Top 5 der besten Forex-Swing-Trading-Strategien, die funktionieren

0
2405

Swing-Trading ist für die meisten Menschen eine bequeme Möglichkeit, auf dem Devisenmarkt zu handeln, insbesondere für diejenigen, die gerade erst anfangen, nebenberuflich zu handeln.

Es ist nicht erforderlich, dass Händler den ganzen Tag an ihren Handelsplätzen festsitzen. Stattdessen erfordern die meisten Swing-Trading-Strategien nicht mehr als ein paar Stunden pro Tag. Dies dient lediglich der Suche nach tragfähigen Handelskonstellationen für die Forex-Paare, mit denen Sie handeln. Normalerweise dauert es nur ein paar Minuten, um zu entscheiden, ob ein Forex-Paar einen Blick wert ist. Sobald Sie die Anzahl der Paare auf einige wenige praktikable Handelskonfigurationen eingegrenzt haben, können Sie mit der Analyse beginnen, welchen Handel Sie eingehen und welche Trades übersprungen werden sollten. Dieser Vorgang dauert in der Regel weniger als eine Stunde und eignet sich daher auch für neue Händler, die nebenberuflich handeln. Dies ist perfekt für diejenigen, die einen Vollzeitjob haben oder zur Schule gehen, aber bereit sind, ein oder zwei Stunden für den Handel aufzuwenden.

Vorerst könnten Sie Ihren Job behalten, während Sie noch das Handwerk des Devisenmarkthandels erlernen. Wir haben fünf Swing-Trading-Strategien zusammengestellt, die für Sie gut funktionieren könnten.

Fisher Arrows Forex Swing Trading-Strategie

Der Handel mit dem langfristigen Trend ist eine bewährte Methode, um auf dem Markt zu handeln. Dies gilt insbesondere beim Swingtrading. In den höheren Zeitrahmen spielen die meisten institutionellen Händler, die Positionshändler sind. Diese Händler handeln auf der Grundlage von Fundamentalanalysen und weit verbreiteten technischen Indikatoren, von denen sie wissen, dass sie auch von anderen institutionellen Händlern berücksichtigt werden. Hierzu zählen auch langfristige Trendindikatoren. Dies ist auch der Ausgangspunkt für die Ausrichtung der meisten Swing- und Positionshändler bei ihrer Handelsrichtung. Dies in den höheren Zeitrahmen richtig zu machen, bedeutet normalerweise, die halbe Miete zu gewinnen.

Die andere Hälfte des Kampfes betrifft das Timing des Eintritts. Nun gibt es viele Möglichkeiten, einen Eintrag zeitlich festzulegen. Das meiste davon basiert jedoch auf dem Zusammentreffen mehrerer Bedingungen. Normalerweise geht es darum, den mittelfristigen Trend mit dem kurzfristigen Trend oder einem Momentumsignal in Einklang zu bringen.

Die Fisher Arrows Forex Swing Trading-Strategie ist eine Strategie, die Handelssignale basierend auf dem Zusammentreffen des mittelfristigen Trends und eines Momentumsignals liefert und gleichzeitig in Richtung des langfristigen Trends handelt.

Fisher-Indikator

Der Fisher-Indikator ist ein oszillierender Indikator, der dabei hilft, die Trendrichtung zu erkennen. Die mathematische Gleichung des Indikators basiert auf einer statistischen Normalverteilung. Mit dieser Methode kann der Indikator anzeigen, wie weit sich der Preis vom Mittelwert entfernt hat, und die Höchst- und Tiefststände innerhalb eines Trends anzeigen.

Der Indikator zeigt den Trend durch die Anzeige von Histogrammbalken an. Positive Balken weisen auf einen Aufwärtstrend hin, während negative Balken auf einen Abwärtstrend hinweisen. Dies macht den Indikator als Trendfilterindikator sehr nützlich. Allerdings könnten Übergänge von negativ zu positiv oder umgekehrt auch als Trendumkehrsignal interpretiert werden.

Lukas Pfeile und Kurven

Lukas Arrows and Curves ist ein benutzerdefinierter Indikator, der Handelseintrittssignale liefert. Diese Signale basieren auf Momentum-Preisbewegungen.

Der Lukas Arrows and Curves-Indikator zeichnet zwei Linien auf dem Preisdiagramm. Eine Linie über der anderen, die einen Kanal bildet.

Dieser Indikator zeichnet auch Pfeile auf das Preisdiagramm, die ein Einstiegssignal anzeigen, wenn er eine Momentumumkehr erkennt. Diese Signale basieren auf dem Schlusskurs jenseits des Kanals, was auf eine starke Momentumkerze hinweist.

Trading-Strategie

Diese Strategie richtet ihre Geschäfte am langfristigen Trend aus, der auf dem 200 Simple Moving Average (SMA) basiert. Der Handel erfolgt in der Richtung, in der der Preis im Verhältnis zum 200 SMA steht. Abgesehen davon sollte auch der 200 SMA in die gleiche Richtung neigen.

Der mittelfristige Trend basiert auf dem Fisher-Indikator. Der mittelfristige Trend sollte mit dem langfristigen Trend übereinstimmen, basierend darauf, ob die Fisher-Histogrammbalken positiv oder negativ sind.

Schließlich wird das Einstiegssignal auf Impulsverschiebungen basieren. Diese Impulssignale werden vom Lukas Arrows and Curves-Indikator bereitgestellt, indem er Pfeile druckt, die die Einstiegskerze anzeigen.

Indikatoren:

  • 200 SMA
  • lukas1_Arrows_Curves.ex4
    • SSP: 14
  • Fisher.ex4
    • Zeitraum: 36

Zeitrahmen: Nur 4-Stunden- und Tages-Charts

Währungspaare: Dur- und Moll-Paare

Handelssitzung: Sitzungen in Tokio, London und New York

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte konstant über dem 200 SMA liegen, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
  • Der Lukas Arrows and Curves-Kanal sollte über dem 200 SMA liegen.
  • Der 200 SMA sollte nach oben tendieren, was auf einen zinsbullischen langfristigen Trend hindeutet.
  • Der Fisher-Indikator sollte positive Limetten-Histogrammbalken drucken, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
  • Der Lukas Arrows and Curves-Indikator sollte einen nach oben zeigenden Pfeil drucken, der ein zinsbullisches Momentum-Einstiegssignal anzeigt.
  • Geben Sie eine Kauforder auf der Bestätigung der obigen Bedingungen ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal unterhalb der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald der Lukas Arrows and Curves-Indikator ein Gegensignal erzeugt.
  • Schließen Sie den Handel, sobald der Fisher-Indikator negative rote Histogrammbalken druckt.

Fisher Arrows Forex Swing Trading-Strategie 1

Fisher Arrows Forex Swing Trading-Strategie 2

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte konstant unter dem 200 SMA liegen, was auf einen rückläufigen Trend hindeutet.
  • Der Lukas Arrows and Curves-Kanal sollte unter dem 200 SMA liegen.
  • Der 200 SMA sollte nach unten tendieren, was auf einen rückläufigen langfristigen Trend hindeutet.
  • Der Fisher-Indikator sollte negative rote Histogrammbalken drucken, was auf einen rückläufigen Trend hinweist.
  • Der Lukas Arrows and Curves-Indikator sollte einen nach unten zeigenden Pfeil drucken, der ein rückläufiges Momentum-Einstiegssignal anzeigt.
  • Geben Sie einen Verkaufsauftrag auf der Bestätigung der obigen Bedingungen ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal über der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald der Lukas Arrows and Curves-Indikator ein Gegensignal erzeugt.
  • Schließen Sie den Handel, sobald der Fisher-Indikator positive Limetten-Histogrammbalken druckt.

Fisher Arrows Forex Swing Trading-Strategie 3

Fisher Arrows Forex Swing Trading-Strategie 4

Zusammenfassung

Diese Swing-Trading-Strategie ist eine effektive Swing-Trading-Strategie.

Viele auf Momentum basierende Handelssignale sind effektiv, wenn sie auf dem 4-Stunden- und Tages-Chart gehandelt werden. Dies liegt daran, dass Händler häufig Hinweise aus der vorherigen Handelssitzung übernehmen. Beispielsweise orientieren sich Händler, die zur Eröffnung in New York handeln, häufig an der Londoner Handelszeit. Dies stimmt häufig mit den 4-Stunden- und Tages-Charts überein. Dies macht Momentum-Signale in diesen Zeiträumen sehr effektiv.

Es gibt Zeiten, in denen der Preis in den unteren Zeitrahmen nach Erhalt des Handelssignals vorübergehend schwankt. Händler würden sich jedoch häufig immer noch an einem Momentumsignal orientieren, was häufig zu einer tendenziellen Marktlage führen würde.

In diesen Zeiträumen sind auch fundierte Fähigkeiten im Handelsmanagement erforderlich. Swing-Trading ermöglicht es Händlern, die Handelsstation häufig zu verlassen. Doch selbst in diesen Zeiträumen sind Preisbewegungen immer noch unvorhersehbar. Aus diesem Grund sollten Händler lernen, den Stop-Loss effektiv zu verfolgen, um Gewinne sicherzustellen, anstatt sie an den Markt zurückzugeben.

 

Erweiterte MACD Swing Forex-Handelsstrategie

Sie haben vielleicht gehört, dass Trading-Charts fraktal sind. Das bedeutet, dass die gleichen Muster und Verhaltensweisen über verschiedene Zeiträume hinweg immer wieder auftreten. Bis zu einem gewissen Grad stimmt das, es gibt jedoch Einschränkungen. Wenn das völlig wahr wäre, dann müsste jede Strategie, die auf dem 1-Minuten-Zeitrahmen funktioniert, auch auf einem Tages-Chart funktionieren. Wenn Sie Währungen in beiden Diagrammen beobachtet haben, wissen Sie, dass dies nicht immer der Fall ist.

Komponenten innerhalb einer Strategie, wie z. B. Preisaktionen, Indikatoren oder Filter, sollten mit den Zeitrahmen übereinstimmen, in denen Sie handeln. Es gibt Indikatoren, die auf dem 1-Minuten-Chart gut funktionieren, auf dem 5-Minuten-Chart jedoch völliger Schwachsinn sind. Es gibt auch Strategien, die auf dem Tages-Chart und dem 4-Stunden-Chart funktionieren, aber auf dem 15-Minuten-Chart keinen Sinn ergeben.

Diese Strategie nutzt einen sehr beliebten Handelsindikator, der sich gut für den Swing-Handel eignet. Es ist nicht perfekt, aber es bringt einige Pips ein.

Zero-Lag-MACD

Der Moving Average Convergence and Divergence (MACD) ist ein weit verbreiteter technischer Indikator. Tatsächlich verwenden viele professionelle technische Analysten diesen Indikator. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum der MACD auf den höheren Zeitrahmen sehr effektiv zu sein scheint.

Trotz seiner Wirksamkeit hat der MACD jedoch eine Achillesferse. Es neigt dazu, zu stark zu hinterherhinken.

Der Zero Lag MACD ist eine modifizierte Version des MACD. Es wurde angepasst, um die Verzögerung auszugleichen und Händlern einen zeitnahen Hinweis darauf zu geben, was der Markt tut.

Dieser Indikator funktioniert ähnlich wie der reguläre MACD. Es werden eine Linie und Histogrammbalken angezeigt. Die Histogrammbalken stellen die traditionelle MACD-Linie dar, die die Differenz zwischen zwei gleitenden Durchschnitten darstellt. Die Linie stellt die Signallinie dar, bei der es sich um einen gleitenden Durchschnitt handelt, der aus den Histogrammbalken abgeleitet wird.

Kreuzungen zwischen den Histogrammbalken und der Signallinie dienen als früher Hinweis auf eine wahrscheinliche Umkehr. Diese Überschneidungen treten normalerweise auf, wenn der Markt basierend auf dem MACD-Indikator überdehnt ist. Das Überkreuzen der Balken über der Mittellinie ist ein weiteres Signal für eine Trendumkehr. Im Vergleich zum Histogramm und zur Signalleitungskreuzung ist es möglicherweise etwas verzögerter, aber es ist zuverlässiger.

ASC-Trend

Der ASC-Trendindikator ist ein benutzerdefinierter Indikator, der Handelseintrittssignale basierend auf Ausbrüchen liefert. Es druckt Pfeile auf dem Preisdiagramm, um ein Einstiegssignal anzuzeigen, das in die Richtung der Trendumkehr weist.

Dieser Indikator ist sehr einfach, aber sehr effektiv. Obwohl es nicht perfekt ist, erzeugt es tendenziell ein genaues Einstiegssignal. Noch effektiver ist es, wenn es mit einem ergänzenden Indikator kombiniert wird, der dabei helfen könnte, schlechte Trades herauszufiltern.

Trading-Strategie

Diese Strategie handelt auf Swing-Punkten basierend auf den Zero Lag MACD-Trendumkehrsignalen.

Anstatt jedoch jedes präsentierte Trendumkehrsignal zu berücksichtigen, filtert diese Strategie Trades heraus, die dem Strom des langfristigen Trends zuwiderlaufen. Als langfristiger Trendfilter wird der 200-Perioden Simple Moving Average (SMA) verwendet. Trades werden nur in Richtung des Trends basierend auf dem 200 SMA getätigt. Die Trendrichtung wird basierend darauf gefiltert, wo sich der Preis im Verhältnis zum 200 SMA und der Steigung des 200 SMA befindet.

Beim Zero Lag MACD basieren Trendumkehreinträge auf dem Übergang der Histogrammbalken von negativ zu positiv oder umgekehrt. Andererseits basieren Handelsausstiege auf der Umkehr der Signallinie in Richtung der Mitte des Zero-Lag-MACD-Bereichs. Dies ermöglicht es Händlern, bei einer bestätigten Trendumkehr einzusteigen und zu Beginn einer wahrscheinlichen Mittelwertumkehr frühzeitig auszusteigen.

Schließlich basiert die spezifische Einstiegskerze auf dem ASC-Trendindikator. Dies würde Händlern einen genauen Einstieg ermöglichen, der durch eine momentumbasierte Umkehr bestätigt wird.

Indikatoren:

  • 200 SMA
  • ZeroLag_MACD.ex4 (Standardeinstellung)
  • ASCTrend_BO.ex4
    • RISIKO: 9

Zeitrahmen: Nur 4-Stunden- und Tages-Charts

Währungspaare: Dur- und Moll-Paare

Handelssitzung: Sitzungen in Tokio, London und New York

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte über der 200-SMA-Linie liegen.
  • Die 200 SMA-Linie sollte nach oben tendieren, was auf einen zinsbullischen langfristigen Trend hindeutet.
  • Die Zero-Lag-MACD-Balken sollten über Null kreuzen, was auf eine zinsbullische Trendumkehr hindeutet.
  • Der ASC-Trendindikator sollte einen nach oben zeigenden Pfeil drucken, der ein bullisches Einstiegssignal anzeigt.
  • Diese bullischen Trendumkehrsignale sollten eng aufeinander abgestimmt sein.
  • Geben Sie eine Kauforder auf der Bestätigung der obigen Bedingungen ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal unterhalb der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald die Zero-Lag-MACD-Signallinie beginnt, sich in Richtung der Mittellinie zu krümmen.

Fortgeschrittene MACD Swing Forex-Handelsstrategie 1

Fortgeschrittene MACD Swing Forex-Handelsstrategie 2

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte unter der 200-SMA-Linie liegen.
  • Die 200 SMA-Linie sollte nach unten tendieren, was auf einen rückläufigen langfristigen Trend hindeutet.
  • Die Zero-Lag-MACD-Balken sollten unter Null kreuzen, was auf eine rückläufige Trendumkehr hinweist.
  • Der ASC-Trendindikator sollte einen nach unten zeigenden Pfeil drucken, der ein rückläufiges Einstiegssignal anzeigt.
  • Diese rückläufigen Trendumkehrsignale sollten eng aufeinander abgestimmt sein.
  • Geben Sie einen Verkaufsauftrag auf der Bestätigung der obigen Bedingungen ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal über der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald die Zero-Lag-MACD-Signallinie beginnt, sich in Richtung Mittellinie zu krümmen.

Fortgeschrittene MACD Swing Forex-Handelsstrategie 3

Fortgeschrittene MACD Swing Forex-Handelsstrategie 4

Zusammenfassung

Diese Handelsstrategie funktioniert sehr gut. Es ist nicht perfekt, aber es funktioniert gut. Es erzeugt Handelskonfigurationen mit hoher Wahrscheinlichkeit, die zu einer guten Gewinnquote führen würden.

Obwohl diese Strategie sehr systematisch ist, würde es auch hilfreich sein, andere Faktoren zusammenzubringen, die den Handel unterstützen könnten. Dabei kann es sich entweder um Ausbrüche von Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, um Zusammentreffen mit einem höheren Zeitrahmentrend oder um Divergenzen handeln. Diese Zusammenflüsse erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Handelskonstellationen noch weiter.

Obwohl es Zeiten gibt, in denen der Preis stark ansteigt, was zu enormen Gewinnen führt, gibt es auch Zeiten, in denen die Gewinne nicht so groß sind. In diesen Fällen ist es am besten, sich an den Plan zu halten, statt sich aus Gier dazu verleiten zu lassen, den Handel zu lange zu halten.

Es gibt auch Zeiten, in denen das Ausstiegssignal der Zero-Lag-MACD-Signallinie etwas zu früh ist und Händler dazu veranlassen könnte, den Handel bereits vor dem Ende des Trends zu verlassen. Konservative Händler sollten den Handel immer dann beenden, wenn die Signallinie Anzeichen einer Umkehr zeigt. Aggressive Händler könnten sich jedoch dafür entscheiden, den Handel noch länger zu halten, bis klar ist, dass sich der Markt umkehrt.

 

Heiken Ashi Smooth Trend Forex Swing Trading Strategie

Trend-Trading ist auch eine der Strategien, die beim Swing-Trading angewendet werden können. Es ist nicht nur machbar, sondern hat auch das größte Potenzial, mit nur wenigen Trades enorme Gewinne zu erzielen.

Obwohl es ziemlich schwierig ist, Trades abzufangen, die zu großen Trends führen würden, besteht immer die Wahrscheinlichkeit, dass der nächste Trade, den Sie eingehen, der große Trend sein könnte, den Sie anstreben. Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten, Ihre Chancen zu erhöhen, diese riesigen Wellen zu erwischen.

Eine Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit, einen großen Trend zu erkennen, zu erhöhen, besteht darin, zuverlässige Indikatoren zu verwenden, die effektiv mit Trends und Trendumkehrungen Schritt halten. Der Handel mit Zusammenflüssen dieser Indikatoren führt häufig zu Handelskonstellationen, die nicht nur zu hohen Ertrags-Risiko-Verhältnissen, sondern auch zu einer verbesserten Gewinnquote führen.

Heiken Ashi geglättet

Der Heiken Ashi Smoothed-Indikator ist einer der zuverlässigsten Trendindikatoren, die für die meisten Händler verfügbar sind. Es kehrt sich um, wenn sich der Markt eindeutig umgekehrt hat, und bleibt im Trend, bis er eindeutig beendet ist.

Der Heiken Ashi Smoothed-Indikator ist eine Version der Heiken Ashi-Kerzenhalter. Beide Indikatoren zeichnen Kerzen, deren Farbe nur dann wechselt, wenn sich der Trend umgekehrt hat. Allerdings enden ihre Ähnlichkeiten hier.

Die regulären Heiken Ashi-Kerzen sind enger mit den regulären Kerzen verbunden, während der Heiken Ashi Smoothed-Indikator dem Verhalten gleitender Durchschnitte stark ähnelt. Tatsächlich wird der Heiken Ashi Smoothed-Indikator vom Exponential Moving Average (EMA) abgeleitet.

Awesome Oscillator

Der Awesome Oscillator ist ein Momentum-Indikator, der als oszillierender Indikator die Trendrichtung anzeigt.

Dieser Indikator zeigt Histogrammbalken an, um die Trendrichtung anzuzeigen. Die Balken basieren auf der Differenz zwischen dem einfachen gleitenden Durchschnitt über 5 Perioden und dem einfachen gleitenden Durchschnitt über 34 Perioden. Diese gleitenden Durchschnitte basieren auf dem Median der Kerzen und nicht auf dem Schlusskurs der Kerze.

Positive Balken weisen auf einen Aufwärtstrend hin, während negative Balken auf einen Abwärtstrend hinweisen. Übergänge von negativ zu positiv oder umgekehrt weisen auf eine Trendumkehr hin.

Die Balken ändern auch ihre Farbe, je nachdem, ob ihr Wert größer als der vorherige Balken ist oder nicht. Grüne Balken zeigen an, dass der aktuelle Balken einen größeren Wert als der vorherige Balken hat, während rote Balken anzeigen, dass der aktuelle Balken im Vergleich zum vorherigen Balken einen kleineren Wert hat. Bei einem Aufwärtstrend zeigen grüne Balken an, dass der Trend an Dynamik gewinnt, während rote Balken anzeigen, dass der Trend abnimmt. Bei einem Abwärtstrend gilt das Gegenteil. Rote Balken zeigen eine Dynamik an, während grüne Balken eine Kontraktion anzeigen.

Trading-Strategie

Diese Strategie handelt mit Trendumkehrsignalen basierend auf dem Heiken Ashi Smoothed-Indikator.

Handelssignale werden basierend auf dem langfristigen Trend gefiltert, der durch den 200 Simple Moving Average (SMA) angezeigt wird. Dies basiert auf der Lage des Preises im Verhältnis zum 200 SMA sowie der Richtung der Steigung des 200 SMA.

Abgesehen vom 200 SMA werden Trades auch basierend auf der Trendrichtung gefiltert, die vom Awesome Oscillator angezeigt wird. Handelssignale, die während eines etablierten Trends erzeugt werden, wie vom Awesome Oscillator angezeigt, haben tendenziell eine hohe Wahrscheinlichkeit. Es gibt jedoch auch Handelseinträge, die auf dem Zusammentreffen von Trendumkehrsignalen des Awesome Oscillator und des Heiken Ashi Smoothed-Indikators basieren und gut funktionieren. Diese Strategie basiert jedoch auf bestehenden Trends, die vom Awesome Oscillator angezeigt werden.

Indikatoren:

  • 200 SMA
  • Awesome Oscillator
  • Heiken_Ashi_Smoothed.ex4 (Standardeinstellungen)

Zeitrahmen: Nur 4-Stunden- und Tages-Charts

Währungspaare: Dur- und Moll-Paare

Handelssitzung: Sitzungen in Tokio, London und New York

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte über dem 200 SMA liegen.
  • Der 200 SMA sollte nach oben tendieren, was auf einen zinsbullischen langfristigen Trend hindeutet.
  • Die Balken des Awesome Oscillator sollten positiv sein, was auf eine Aufwärtstrendrichtung hinweist.
  • Die Heiken Ashi Smoothed-Kerzen sollten sich in Blau ändern, was auf eine zinsbullische Trendumkehr hinweist.
  • Geben Sie nach Bestätigung der oben genannten Bedingungen eine Kauforder ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal unterhalb der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald die Heiken Ashi Smoothed-Kerzen auf Rot wechseln.

Heiken Ashi Smooth Trend Forex Swing Trading Strategie 2

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte unter 200 SMA liegen.
  • Der 200 SMA sollte nach unten tendieren, was auf einen rückläufigen langfristigen Trend hindeutet.
  • Die Balken des Awesome Oscillator sollten negativ sein, was auf eine rückläufige Trendrichtung hinweist.
  • Die Heiken Ashi Smoothed-Kerzen sollten sich in Rot ändern, was auf eine rückläufige Trendumkehr hinweist.
  • Geben Sie eine Verkaufsorder ein, nachdem Sie die obigen Bedingungen bestätigt haben.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal über der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald die Heiken Ashi Smoothed-Kerzen blau werden.

Heiken Ashi Smooth Trend Forex Swing Trading Strategie 3

Zusammenfassung

Diese Strategie ist die Art von Strategie, die mit nur wenigen Trades enorme Gewinne erzielen kann. Es gibt jedoch auch Geschäfte, die sich sofort umkehren und zu kleinen Gewinnen oder Verlusten führen können. Langfristig sollte diese Strategie zu einer ordentlichen Gewinnquote bei einem hohen Chance-Risiko-Verhältnis führen.

Bei dieser Strategie ist es auch sehr nützlich, den Stop-Loss zu verfolgen, um Gewinne zu schützen. Dadurch können Händler vermeiden, Gewinne an den Markt zurückzugeben. Eine Technik wäre, den Stop-Loss ein paar Heiken-Ashi-Kerzen hinter der aktuellen Kerze zu verschieben.

Manuelle Ausstiege basierend auf dem Verhalten der Preisbewegung wären ebenfalls sehr vorteilhaft. Dies ist wahrscheinlich der effizienteste Weg, aus Trades auszusteigen. Es erfordert jedoch viel Übung und Erfahrung, um den Ausstieg aus Trades auf der Grundlage von Preisbewegungen zu meistern.

 

Octopus Trend Forex Swing Trading-Strategie

Crossover-Strategien sind wahrscheinlich eine der beliebtesten Arten von Handelsstrategien unter Anfängern. Es gibt jedoch bestimmte Stigmata, die mit Crossover-Strategien einhergehen.

Einige Trader mögen denken, dass Crossover-Strategien nur etwas für „Anfänger“ sind. Während es viele neue Trader gibt, die von der Einfachheit von Crossover-Strategien angezogen werden, nutzen viele professionelle Trader sie ebenfalls, entweder als Bestätigung eines Trends, als präzise Einstiegsstrategie in einem kürzeren Zeitrahmen oder so weiter.

Andere glauben, dass Crossover-Strategien bereits an Schärfe verloren haben. Bis zu einem gewissen Grad funktionieren bestimmte Crossover-Strategie-Setups möglicherweise nicht mehr so ​​​​gut wie früher. Trading-Strategien sollten jedoch nicht als „one size fits all“-Strategie verwendet werden. Jede Strategie funktioniert am besten für unterschiedliche Marktbedingungen. Es gibt bestimmte Hinweise und Hinweise in Bezug auf die Art des Zustands, in dem sich der Markt befindet, die berücksichtigt werden sollten, die jedoch jenseits von Crossovers mit gleitenden Durchschnitten liegen.

Die Octopus Trend Forex Swing Trading Strategie ist eine Crossover-Strategie, die auf Momentum basiert. Diese Strategie verwendet ein zuverlässiges Crossover-Setup und wird durch ergänzende Indikatoren und Dynamik bestätigt.

Octopus Indikator

Der Octopus-Indikator ist ein benutzerdefinierter Momentum-Indikator, der Händlern hilft, die Trendrichtung zu erkennen. Dieser Indikator zeigt die Richtung des Trends an, indem er Balken anzeigt. Diese Balken ändern ihre Farbe je nach Richtung des Trends. Grüne Balken zeigen eine bullische Trendrichtung an, während rote Balken eine rückläufige Trendrichtung anzeigen.

Es gibt zwei Varianten des Octopus-Indikators – Octopus 1 und Octopus 2. Beide Indikatoren sind sich etwas ähnlich. Der einzige Unterschied besteht in den Parametern, die innerhalb der Indikatoren verwendet werden. Octopus 1 ist tendenziell stabiler, während Octopus 2 eher auf Trendänderungen reagiert. In einem typischen Trendumkehrszenario ist es normalerweise der Octopus 2-Indikator, der sich zuerst umkehren würde

Es gibt jedoch Fälle, in denen die von den beiden Indikatoren kommenden Trendumkehrsignale sehr nahe beieinander liegen. Diese Szenarien treten normalerweise auf, wenn es eine starke Momentumverschiebung gibt, die die Trendumkehr verursacht hat.

Trading-Strategie

Diese Handelsstrategie ist eine grundlegende Crossover-Strategie, die einen 13-Perioden-Exponential Moving Average (EMA) und einen 55-Perioden-Exponential Moving Average (EMA) verwendet.

Dieses Crossover-Trade-Setup ähnelt den üblichen Crossover-Strategien. Es produziert von Zeit zu Zeit Gewinne und Verluste. Wenn sie jedoch mit den beiden Octopus-Indikatoren und einer Momentum-Kerze gefiltert werden, sind Trade-Setups tendenziell zuverlässiger und würden oft zu Gewinnen führen.

Damit ein Crossover als gültiges Trade-Setup betrachtet wird, sollte es eine große Momentum-Kerze geben, die die Trendumkehr eingeleitet hat.

Um die Trendumkehr auf der Grundlage des Momentums zu bestätigen, sollten die beiden Octopus-Indikatoren auch mit der Trendrichtung übereinstimmen, wie sie durch das Crossover des gleitenden Durchschnitts und die Momentum-Kerze angezeigt wird.

Die Trades werden dann offen gehalten, bis sich einer der beiden Octopus-Indikatoren umkehren würde. Dies wäre normalerweise die Octopus 2-Anzeige. Auf diese Weise können Trader in den Trade einsteigen, wenn die Trendumkehr bestätigt wird, und den Trade vorzeitig verlassen, wenn sich Anzeichen einer weiteren Trendumkehr abzeichnen.

Indikatoren:

  • 13 EMA
  • 55 EMA
  • octopus_1.ex4 (Standardeinstellungen)
  • octopus_2.ex4 (Standardeinstellungen)

Bevorzugte Zeitrahmen: 4-Stunden- und Tageskarten

Währungspaare: Dur- und Moll-Paare

Handelssitzung: Sitzungen in Tokio, London und New York

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte sowohl den 13 EMA als auch den 55 EMA überschreiten.
  • Der 13 EMA sollte über dem 55 EMA kreuzen, was eine zinsbullische Trendumkehr anzeigt.
  • Auf dem Chart sollte eine bullische Momentum-Kerze zu beobachten sein.
  • Die Indikatoren Octopus 1 und Octopus 2 sollten grüne Balken anzeigen, die einen Aufwärtstrend anzeigen.
  • Diese bullischen Trendumkehrsignale sollten eng aufeinander abgestimmt sein.
  • Geben Sie eine Kauforder auf der Bestätigung der obigen Bedingungen ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal unterhalb der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald einer der Octopus-Indikatoren anfangen würde, einen roten Balken anzuzeigen.

Octopus Trend Forex Swing Trading Strategie 1

Octopus Trend Forex Swing Trading Strategie 2

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte sowohl den 13 EMA als auch den 55 EMA unterschreiten.
  • Der 13 EMA sollte den 55 EMA unterschreiten, was auf eine rückläufige Trendumkehr hindeutet.
  • Auf dem Chart sollte eine rückläufige Momentum-Kerze zu beobachten sein.
  • Die Indikatoren Octopus 1 und Octopus 2 sollten rote Balken anzeigen, die einen rückläufigen Trend anzeigen.
  • Diese rückläufigen Trendumkehrsignale sollten eng aufeinander abgestimmt sein.
  • Geben Sie einen Verkaufsauftrag auf der Bestätigung der obigen Bedingungen ein.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal über der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald einer der Octopus-Indikatoren anfangen würde, einen grünen Balken anzuzeigen.

Octopus Trend Forex Swing Trading Strategie 3

Octopus Trend Forex Swing Trading Strategie 4

Zusammenfassung

Diese einfache Crossover-Strategie ist eine, die bei richtiger Anwendung anständige Gewinne erzielen kann.

Crossover-Strategien alleine sind nicht mehr so ​​zuverlässig wie früher. Gelegentlich ermöglicht es Händlern jedoch, einen großen Trend zu erkennen, was Händler profitabel macht.

Diese Strategie verwendet jedoch einige Indikatoren und eine Momentum-Kerze, um eine solche Trendumkehr zu bestätigen. Dies verbessert die Zuverlässigkeit dieser Crossover-Strategie erheblich und behält gleichzeitig ein angemessenes Ertrags-Risiko-Verhältnis bei.

Trader, die Gewinne aus Trades maximieren möchten, die zu Trends führen, sollten ihre Trades offen halten, bis einer der Indikatoren Anzeichen einer möglichen Umkehr zeigt. Eine weitere gute Option für den Ausstieg aus Trades mit dieser Strategie besteht jedoch darin, ein festes Take-Profit-Ziel festzulegen, das auf einem Vielfachen des Risikos basiert, das auf den Stop-Loss gesetzt wird. Dadurch ergibt sich ein festes, positives Ertrags-Risiko-Verhältnis.

Diese Strategie würde auch ein aktives Handelsmanagement erfordern, da sich Trends jederzeit ohne Vorwarnung umkehren können. Dazu gehört das Verschieben von Stop-Losses auf Breakeven und Trailing-Stop-Losses zum Schutz der Gewinne.

 

Gann Fisher Trend Forex Swing Trading-Strategie

Obwohl es sich beim Swing-Trading grundsätzlich um eine längerfristige Strategie handelt, sind beim Swing-Trading auch kurzfristige Trendstrategien anwendbar. Die Haltedauer ist möglicherweise nicht so lang wie bei den meisten mittelfristigen Swing-Trading-Strategien, aber kurzfristige Trends über einen längeren Zeitraum führen durchaus zu positiven Ergebnissen.

Das Erkennen von Trends hängt normalerweise von der Art des Indikators ab, den ein Händler verwendet. Es gibt Indikatoren, die sich besser zur Identifizierung längerfristiger Trends eignen, und es gibt Indikatoren, die sich besser zur Identifizierung kurzfristiger Trends eignen. Einige Indikatoren eignen sich am besten für die höheren Zeitrahmen, während andere sich am besten für die niedrigeren Zeitrahmen eignen. Es gibt jedoch Indikatoren, die trotz der Länge des erkannten Trends immer noch für die meisten Zeitrahmen verwendet werden könnten, unabhängig davon, ob es sich um einen höheren oder einen niedrigeren Zeitrahmen handelt.

Die Gann Fisher Trend Forex Swing Trading-Strategie ist eine Strategie, die kurzfristige Trendumkehrungen mithilfe von Indikatoren identifiziert. Diese kurzfristigen Trends führen oft zu Handelskonstellationen, die eine positive Erwartung haben, solange sie mit dem längerfristigen Trend übereinstimmen.

Gann HiLo Aktivatorriegel

Die Gann HiLo Activator Bars sind ein technischer Momentum-Indikator, der Händlern hilft, kurzfristige Trends zu erkennen.

Es erkennt kurzfristige Trendumkehrungen und zeigt die Trendrichtung durch Überlagerung von Balken auf den Kerzenhaltern an. Die Balken ändern je nach Trendrichtung ihre Farbe. In diesem Setup werden die Balken blau gefärbt, wenn der Indikator einen kurzfristigen Aufwärtstrend erkennt, und orange, wenn er kurzfristig einen rückläufigen Trend erkennt.

Fisher-Indikator

Der Fisher-Indikator ist ein kundenspezifischer Indikator, der als oszillierender Indikator angezeigt wird.

Dieser Indikator erkennt die Dynamik basierend auf einer statistischen Normalverteilung. Anschließend zeigt es die Trendrichtung an, indem es Histogrammbalken anzeigt, die um Null schwanken. Positive Balken weisen auf einen Aufwärtstrend hin, während negative Balken auf einen Abwärtstrend hinweisen. Die Balken ändern je nach Trendrichtung auch die Farbe, um Trendrichtung und Umkehrungen deutlich anzuzeigen. In diesem Setup sind positive Balken gelb gefärbt, während negative Balken rot gefärbt sind.

Trading-Strategie

Bei dieser Handelsstrategie handelt es sich um eine Handelsstrategie mit hoher Wahrscheinlichkeit, die auf dem Zusammenfluss des Fisher-Indikators und der Gann HiLo Activator Bars basiert.

Um diese Strategie zu handeln, sollten die Handelskonfigurationen dem langfristigen und mittelfristigen Trend entsprechen. Der exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA) über 200 Perioden stellt den langfristigen Trend dar, während der exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA) über 50 Perioden den mittelfristigen Trend darstellt. Die Trendrichtung basiert auf drei Elementen. Erstens basiert die Trendrichtung auf der Position des Preises im Verhältnis zu den gleitenden Durchschnitten. Zweitens basiert die Trendrichtung auch auf der Steigung der gleitenden Durchschnitte. Drittens wird die Trendrichtung anhand der Stapelung der gleitenden Durchschnitte bestätigt. Sobald sich der Trend aufgrund der oben genannten Bedingungen bestätigt, könnten Handelskonfigurationen in Richtung des Trends gehandelt werden.

Der Handel wird auf Retracements in Richtung des 50-EMA und der Wiederaufnahme der kurzfristigen Trendrichtung im Einklang mit den längerfristigen Trends basieren. Nach dem Retracement sollten die Gann HiLo Activator Bars und der Fisher-Indikator eine Trendumkehr im Einklang mit den längerfristigen Trends anzeigen, die als Einstiegssignal dienen würden.

Indikatoren:

  • 50 EMA
  • 200 EMA
  • Gann HiLo-Aktivatorstangen (Standardeinstellung)
  • Fisher.ex4 (Standard-Setup)

Zeitrahmen: 4-Stunden- und Tageskarten

Währungspaare: Dur- und Moll-Paare

Handelssitzung: Sitzungen in Tokio, London und New York

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte über dem 50 EMA und dem 200 EMA liegen.
  • Der 50 EMA und der 200 EMA sollten nach oben tendieren, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
  • Der 50-EMA sollte über dem 200-EMA liegen, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.
  • Der Preis sollte in die Nähe des 50-EMA zurückgehen.
  • Der Rückzug sollte dazu führen, dass die Gann HiLo Activator Bars vorübergehend orangefarbene Balken drucken.
  • Der Rückzug sollte dazu führen, dass der Fisher-Indikator vorübergehend rote Balken druckt.
  • Geben Sie einen Kaufauftrag ein, sobald die Gann HiLo Activator Bars mit dem Drucken blauer Balken und der Fisher-Indikator mit dem Drucken von Limettenbalken beginnen.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal unterhalb der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald die Gann HiLo Activator-Riegel anfangen, orangefarbene Balken zu drucken.
  • Schließen Sie den Handel, sobald der Fisher-Indikator beginnt, rote Balken zu drucken.

Gann Fisher Trend Forex Swing Trading Strategie 1

Gann Fisher Trend Forex Swing Trading Strategie 2

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Der Preis sollte unter dem 50 EMA und dem 200 EMA liegen.
  • Der 50-EMA-Durchschnitt und der 200-EMA-Durchschnitt sollten nach unten tendieren, was auf einen rückläufigen Trend hindeutet.
  • Der 50-EMA sollte unter dem 200-EMA liegen, was auf einen rückläufigen Trend hindeutet.
  • Der Preis sollte in die Nähe des 50-EMA zurückgehen.
  • Das Retracement sollte dazu führen, dass die Gann HiLo Activator Bars vorübergehend blaue Balken drucken.
  • Der Rückzug sollte dazu führen, dass der Fisher-Indikator vorübergehend Kalkbalken druckt.
  • Geben Sie einen Verkaufsauftrag ein, sobald die Gann HiLo Activator Bars mit dem Drucken orangefarbener Balken und der Fisher-Indikator mit dem Drucken roter Balken beginnen.

Stop-Loss

  • Setzen Sie den Stop-Loss auf das Fraktal über der Einstiegskerze.

Beenden

  • Schließen Sie den Handel, sobald die Gann HiLo Activator-Balken beginnen, blaue Balken zu drucken.
  • Schließen Sie den Handel, sobald der Fisher-Indikator mit dem Drucken von Limettenbalken beginnt.

Gann Fisher Trend Forex Swing Trading Strategie 3

Gann Fisher Trend Forex Swing Trading Strategie 4

Zusammenfassung

Diese Handelsstrategie erzeugt kurzfristige Handelssignale auch über einen längeren Zeitraum als eine Swing-Trading-Strategie.

Diese Strategie ist äußerst zuverlässig und sollte langfristig zu positiven Ergebnissen führen.

Handelskonfigurationen führen häufig zu Renditen, die normalerweise doppelt so hoch sind wie das Risiko des Stop-Loss. Dadurch ergibt sich ein positives Chance-Risiko-Verhältnis, das der Strategie eine positive Erwartung verleiht.

Der Schlüssel zum Handel mit dieser Strategie liegt in der Identifizierung von Märkten mit moderatem Trend, die in Richtung der 50 EMA zurückgehen. Vermeiden Sie den Handel mit extrem starken Trends, da Retracements nach einem extrem starken Trend häufig weiterhin zu einer tatsächlichen Trendumkehr führen. Das Erkennen der richtigen Trends würde zu Trades mit höherer Wahrscheinlichkeit führen, die angemessene Renditen erzielen könnten.

Zusammenfassung

Diese fünf Swing-Trading-Strategien würden je nach den gehandelten Marktbedingungen gut funktionieren. Die meisten der vorgestellten Strategien lassen sich am besten auf Trendmärkten handeln. Einige funktionieren am besten bei starken Trends, während andere eher für Trends mit mäßiger Stärke geeignet sind. Einige handeln zu Beginn einer neuen Trendumkehr, während andere bei Retracements handeln. Einige Strategien haben längere Haltedauern, während andere mit kürzeren Impulsausbrüchen handeln.

Diese fünf Handelsstrategien könnten es Ihnen ermöglichen, bei jeder Trendumkehr oder jeder aktuellen Marktlage zu handeln. Der Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz dieser Strategien liegt darin, die Marktbedingungen richtig zu erkennen und die richtige Handelsstrategie für diesen Markt anzuwenden. Handeln Sie mit Bedacht.

Empfohlene MT4-Broker

XM-Vermittler

  • Gratis $ 50 Um sofort mit dem Handel zu beginnen! (Auszahlbarer Gewinn)
  • Einzahlungsbonus bis zu $5,000
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Preisgekrönter Forex-Broker
  • Zusätzliche exklusive Boni Während des ganzen Jahres

XM-Broker

>> Melden Sie sich hier für ein XM-Broker-Konto an <

FBS-Broker

  • Tauschen Sie 100 Bonus: Kostenlose 100 $, um Ihre Handelsreise anzukurbeln!
  • 100% Deposit Bonus: Verdoppeln Sie Ihre Einzahlung auf bis zu 10,000 $ und handeln Sie mit erhöhtem Kapital.
  • Nutzen Sie bis zu 1: 3000: Maximierung potenzieller Gewinne mit einer der Optionen mit der höchsten verfügbaren Hebelwirkung.
  • Auszeichnung als „Bester Kundenservice-Broker Asiens“.: Anerkannte Exzellenz in der Kundenbetreuung und im Service.
  • Saisonale Sonderangebote: Genießen Sie das ganze Jahr über eine Vielzahl exklusiver Boni und Aktionsangebote.

fbs-Broker

>> Melden Sie sich hier für ein FBS-Brokerkonto an <

Klicken Sie hier unten, um herunterzuladen:

Speichern

Speichern



Download-Zugang erhalten

Werden Sie mithilfe von Indikatoren intelligenter beim Devisenhandel

Schließen Sie sich über 100,000 Abonnenten an und erhalten Sie unseren 5-minütigen täglichen Newsletter zu den wichtigsten Themen im Devisenhandel.

Wir verkaufen oder teilen Ihre Informationen mit niemandem.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier