Forex-Handel mit EUR/JPY

0
4819
EURJPY

Die EUR/JPY-Währung bietet die Liquidität und Volatilität, die Händler benötigen, um Gewinne in der Devisenwelt zu erzielen. Aber, Dieses Währungspaar kann sich gemäß den Ankündigungen der Schuldenkrise in der Eurozone ändern, politische Entscheidungen, Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten, und Trends in Bezug auf den Markt. Auf dieser Seite, Sie lernen alles, was Sie wissen müssen, um mit EUR / JPY zu handeln. Erfahren Sie mehr über die Vorteile, Nachteile, Geschichte, Strategie, Handelszeiten, sowie technische Analyse.

Was ist EUR / JPY??

Vor allem anderen, Das Währungspaar EUR / JPY ist das Forex-Quote, das Euro vs.. Wechselkurs des japanischen Yen. Der Euro ist die Basiswährung, während der japanische Yen der Zähler ist.

Gründe für den Handel mit EUR / JPY

Sie können so viele Optionen haben, wenn es darum geht, welches Währungspaar im Tageshandel verwendet werden soll. Also, Hier sind einige der möglichen Gründe, warum Sie sich für den Handel mit dem EUR / JPY-Paar entscheiden sollten.

  • Volatilität - Das Währungspaar EUR / JPY weist eine hohe Volatilität auf, Dies führt zu mehr Pip-Bewegung sowie zu Gewinnmöglichkeiten aufgrund starker Preisschwankungen.
  • Aktienindikator - Es besteht kein Zweifel, dass das Paar als Frühindikator für Aktien gilt.
  • Wettbewerbsfähige Spreads - Im Gegensatz zu anderen Paaren, Der EUR / JPY weist relativ niedrige Spreads auf, die am Ende des Tages zu einem höheren Gewinn führen können.
  • Relative Vorhersagbarkeit - Einige Währungspaare sind dafür bekannt, irreführende Signale zu haben. Aber, Die Richtung des EUR / JPY ist normalerweise vorhersehbarer als die anderer. Die Umkehrungen und Signale des Paares sind leichter zu bestimmen als bei anderen Währungspaaren.
  • Verfügbarkeit von Ressourcen - Heute, Die technische Analyse ist viel einfacher als zuvor. Dies liegt daran, dass Sie Candlestick-Diagramme verwenden können, Grafiken, zusammen mit benutzerdefinierten Indikatoren und modernsten Handelsinstrumenten zur Analyse. Auch, Die Durchführung der Elliott-Wellenanalyse ist direkter, und Sie können auf Foren zugreifen, in denen reichlich Wissen vorhanden ist, einschließlich Dinge wie täglich, wöchentlich, und langfristige Prognosen.
  • Diverse Handelsfahrzeuge - Da das Währungspaar EUR / JPY zahlungskräftig und liquide ist, Händler können von mehreren Handelsinstrumenten wie Futures profitieren, ETF, und Option. Es bedeutet mehr Gewinnchancen.

Die Risiken und Nachteile von EUR / JPY

Bei mehreren Vorteilen, Dieses Währungspaar weist auch eine Reihe von Nachteilen auf. Schauen Sie sich die folgenden Nachteile des EUR / JPY-Paares unten an:

Bildungsinvestition – Wegen geopolitischer Ereignisse, Das Währungspaar EUR / JPY wird sich je nach Marktbedingungen für immer bewegen. Aus diesem Grund, Ihre Entscheidung, mit diesem Paar zu handeln, wird anhand der wichtigsten Fakten bestimmt. Sowie historische Daten, die rund um den Euro laufen. Händler können sich vor Verlusten schützen, wenn sie die Ressourcen um sie herum kontinuierlich nutzen und lernen.

Gefahren der Hebelwirkung - Hebel können den potenziellen Gewinn eines Händlers erhöhen. Aber, es kann auch Verluste fördern. Ohne ein effektives Geld- und Risikomanagementsystem, Händler können schnell einen massiven Teil ihres Kapitals verlieren.

Automatisierter Wettbewerb - Alles wird fortgeschritten, einschließlich der Art zu handeln. Aus diesem Grund wird der Wettbewerb im Tageshandel aufgrund der ausgeklügelten Handelsalgorithmen, die direkt vor Ihnen liegen, immer härter.

Einflüsse auf die Bewegung

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, was ganztägige Händler beim Handel mit EUR / JPY berücksichtigen müssen. Aber, Am kritischsten sind die folgenden:

Japanischer Einfluss

  • Wirtschaftliche Stärke - Das EUR / JPY-Paar zeigt die aktuelle Beziehung zwischen der Eurozone und der japanischen Wirtschaft. Dies bedeutet, dass die wirtschaftliche Instabilität und Unsicherheit in Europa zur Stärkung des Yen führen kann.
  • Japanische Importe und Exporte - Es ist nicht zu leugnen, dass Japan beim Export ein Global Player ist. Aus diesem Grund, Der Erfolg seines Handels wird immer die EUR / JPY-Wechselkurse und -Kurse verändern.
  • Preis für Energierohstoffe - In den vergangenen Jahren, Japan ist der viertgrößte Rohölimporteur sowie der zweitgrößte Erdgasimporteur weltweit. Sie stützt sich hauptsächlich auf diese Importe, um den heimischen Energiebedarf zu decken. Dies bedeutet, dass die Assoziation von Energiepreisen und Yen die EUR / JPY-Sätze direkt beeinflusst.
  • Staatlicher Eingriff - Die japanische Regierung führt mehrere Wirtschaftsinitiativen durch, um ihre Wirtschaft aufzubauen. Aus diesem Grund, Tageshändler müssen auf die Zinssätze der BoJ oder der Bank of Japan sowie auf Regierungsankündigungen achten. Dies liegt daran, dass diese den Wert des japanischen Yen beeinflussen können.
  • Naturkatastrophen - Händler müssen auch berücksichtigen, dass Japan am häufigsten Naturkatastrophen wie Tsunami erlebt, Taifune, und Erdbeben, Dies kann einen erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft des Landes haben.
  • Langsames Yen-Wachstum - Der japanische Yen bleibt eine langsam wachsende Währung, und es geht noch lange weiter. Es ist eine Situation, die sogar, zur Zeit, es scheint sich nicht zu ändern.
  • Anleihekaufprogramm - In den vergangenen Jahren, Alles an den BoJ-Aktivitäten im Zusammenhang mit dem japanischen Anleihekaufprogramm führt zu einer Preisänderung. Dies bedeutet, dass diese QE- oder quantitative Lockerungsmaßnahme als die aggressivste weltweit gilt. Es ist größer als das in den USA, selbst wenn die japanische Wirtschaft halb so groß ist.

Andere zu berücksichtigende Faktoren

BIP und Beschäftigungsquoten

Alle Informationen, die sich auf die jeweilige Wirtschaftsstärke auswirken, können zu einer Verschiebung der EUR / JPY-Bewertungen führen.

EU-Unsicherheit

Jedes Ereignis, das zu Instabilität in der EU führt, wirkt sich schnell auf den Live-Wechselkurs von EUR / JPY aus. Eines der Beispiele sind die politischen Meinungsverschiedenheiten. Dies liegt daran, dass das, was vor dem Euro liegt, zu einer Abschwächung der Währung gegenüber dem Euro führen kann. Japanische YEN. Also, Händler müssen die folgenden Wirtschaftsdaten aus Europa beachten:

  • VPI oder Verbraucherpreisindex, oder die Inflation muss unter oder über gehalten werden 3% von der EZB. Jede Änderung kann dazu führen, dass die Bank eine Aktion ausführt. Aus diesem Grund, Daytrader müssen mit Volatilität rechnen, wenn die Veröffentlichung des Consume Price Index geplant ist.
  • Die Sitzungen der EZB oder der Europäischen Zentralbank finden achtmal im Jahr statt.
  • Außerdem werden jeden Monat PMI- oder Einkaufsmanagerindizes sowie der Bericht über die Stärke der einzelnen Sektoren veröffentlicht.

Indizes

Der Erfolg der wichtigsten japanischen EU-Indizes und von Nikkei 225 Börsenindex wie der Cac 40 und Dax 30 kann auch zu Bewegungen des Währungspaars EUR / JPY führen.

Aus diesem Grund, Ein anderes Intraday-Handelssystem für EUR / JPY erfordert die Berücksichtigung mehrerer grundlegender Faktoren, die bereits erwähnt wurden. Dies liegt daran, dass sich die neuen aktuellen Kurse von allen Seiten ändern. Also, Alle Trades müssen ihre Wachen hochhalten.

Währungskorrelationen

Das Währungspaar EUR / JPY enthält nicht den US-Dollar, im Gegensatz zu Hauptpaaren. Aus diesem Grund, es wird als Kreuz bezeichnet. Kreuzpaare ändern sich anders als die Hauptpaare.

Aber während dieses Paar nicht aus dem US-Dollar besteht, es ist immer noch abhängig von der Bewegung der Währung. Es bedeutet, Der EUR / JPY ändert sich entsprechend den Änderungen der Währungspaare EUR / USD sowie USD / JPY. Dies liegt daran, dass diese Majors negativ miteinander korreliert sind.

Positive Korrelation - Diese Korrelation tritt auf, wenn sich Währungspaare parallel zueinander ändern. Die bekanntesten Beispiele für eine positive Korrelation sind AUD / USD, GBP / USD, und EUR / USD. Es ist auch erwähnenswert, dass der US-Dollar die Gegenwährung ist.

Negative Korrelation - Wenn Währungspaare in entgegengesetzte Richtungen reisen, Es tritt eine negative Korrelation auf. Dies liegt daran, dass die Basiswährung der US-Dollar ist. Einige der bekanntesten Beispiele sind USD / CHF, EUR / JPY, und USD / JPY.

Die EUR / JPY-Währungspaare sind meist negativ korreliert. Aber, es ist nicht die ganze Zeit. Dies bedeutet, dass es jederzeit noch verbessert werden kann. Der Grund dafür ist, dass JPY-Paare von den Aktivitäten an den Aktienmärkten betroffen sind. Als Lösung, Händler müssen die Korrelation selbst berechnen.

Berechnung

Wenn Sie die Korrelation eines Währungspaars selbst berechnen, Sie sollten besser erraten, ob sich das EUR / JPY-Kreuz nach oben oder unten bewegt. Auch, es alleine zu machen ist einfach und sehr einfach. Sie benötigen nur eine Seite der Excel-Tabelle, um das statistische Maß von zu bestimmen -1 Und +1.

Nach dem Einrichten einer Tabelle, Hier sind die nächsten Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Geben Sie die Preisdaten aus EUR / JPY ein.
  2. Machen Sie eine Spalte für jedes der Paare.
  3. Geben Sie alle vorherigen Tagespreise nur in dem Zeitraum an, den Sie wissen möchten.
  4. Setzen Sie = CORREL in eine leere Zelle am unteren Rand der Tabelle.
  5. Nachdem Sie alle Daten markiert haben, die Sie in die Spalte eingefügt haben, Sie erhalten einen Zellbereich in das Feld, in dem sich die Formel befindet. Nachher, Setzen Sie ein Komma und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 3-5 um die nächste Währung zu bekommen.
  7. Beenden Sie die Formel, das sollte = CORREL sein (A1: A28, B1: B28).

Für den letzten Teil, Die Gesamtleistung, die Sie erhalten haben, zeigt die Korrelation des Währungspaars EUR / JPY. Jetzt wissen Sie, wie Sie die Währungskorrelation selbst ermitteln können, Sie können es verwenden, um einen besseren Ausblick auf Forex zu erhalten. Es wird Ihnen auch helfen, eine bessere Schätzung Ihres Echtzeitdiagramms zu entwickeln.

Strategien für den Tageshandel mit EUR / JPY

Es spielt keine Rolle, ob Sie sich für ein Breakout-System oder eine Scalping-Strategie mit einem erfahrenen Berater entscheiden. Im Folgenden finden Sie zahlreiche wichtige Überlegungen, Dies kann Ihre Handelsstrategie verbessern.

Zeitliche Koordinierung

Genau wie jedes andere Währungspaar, Das Timing ist wichtig, wenn Sie erfolgreich mit EUR / JPY handeln möchten. Dies bedeutet, dass ein kritischer Teil Ihrer Strategie zum richtigen Zeitpunkt für den Handel auffällt.

Viele Händler scheitern, weil sie glauben, dass mehr Handel immer zu größeren Gewinnen führen wird. Aber das Traurige ist, Es bedeutet nicht immer, dass Sie von Tag zu Nacht mit Devisen handeln sollten, auch wenn Sie können. Nun die Frage, Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Handeln?? Überprüfen Sie Folgendes:

Steige auf und scheine

Wenn Sie höhere Gewinne wollen, früh anfangen. Bereiten Sie sich mindestens eine Stunde früher vor, bevor die Eröffnungsglocke ertönt.

Asiatische Sitzung

Die asiatischen Märkte sind die ersten, die das Tempo erreichen, wenn die Liquidität nach Ende der Woche wieder auf den Devisenmarkt zurückkehrt. Der Tokioter Kapitalmarkt öffnet ab 00:00 An 06:00 mittlere Greenwich-Zeit, was den Handel widerspiegelt.

Europäische Sitzung

Vor dem Abschluss der asiatischen Sitzung, Die europäische Sitzung wird aktiv, die Aktivität im Handel hoch halten. Unter den höchsten Finanzmärkten in London. Die größte Aktivität in der europäischen Sitzung für das Währungspaar EUR / JPY stammt aus 07:30 An 15:30 mittlere Greenwich-Zeit. Deutschland und Frankreich, Auf der anderen Seite, verlängern Sie diesen Zeitraum um eine weitere halbe Stunde vor und nach dem Handelstag.

Risikomanagement

Das Risiko ist in jedem Währungspaar vorhanden, Deshalb müssen Händler auf falsche Signale achten. Effektives Risikomanagement gehört zu den besten Dingen, die Händler tun müssen, um Verluste im Handelsspiel zu vermeiden. Die meisten Händler empfehlen, innerhalb zu riskieren 1-2% Ihres Kontostands in einem Trade.

Nachrichten

Nachrichten sind eine weitere Strategie, die Sie in Ihr Arsenal aufnehmen können. Hier sind einige der beliebtesten Quellen, auf die Sie sich verlassen können:

Geschichte

Die frühe Geschichte von EUR / JPY

Der japanische Yen bedeutet rundes Objekt oder Kreis, die im Jahr ins Leben gerufen wurde 1871 von der Regierung von Meiji, um die schwankende Edo-Zeit zu ersetzen. Zuvor gab es keinen Standardwährungsumtausch.

Die jüngste Geschichte von EUR / JPY

Handel

Der häufige Handel zwischen Japan und Europa führt zum Währungspaar EUR / JPY. Japan hat heute die fünftgrößte Weltwirtschaft, und der größte Teil ihres Handels wird nach Europa exportiert. Von 2005 An 2015, Zölle und politische Streitigkeiten haben die konstant negative Handelsbilanz Europas mit Japan offenbart. Um dies zu gewährleisten, Die beiden erwirtschafteten einen jährlichen negativen Saldo von 28.741 Mio. GBP aus dem Jahr 2005 An 2011 nach Europa.

"Abenomics"

Politische Entscheidungen in Europa und Japan wirken sich auch auf die Zinssätze des EUR / JPY-Paares aus. Beim Premierminister von Japan, Shinzo Abe, startete seinen Abenomics-Plan, Die Abwertung des Yen gegenüber dem Euro war über einen längeren Zeitraum zu verzeichnen.

Globale Finanzkrise (2008 )

Da wurde der Euro in eingeführt 1999, Das Verhältnis von EUR / JPY war turbulent. Ein Beispiel dafür ist die globale Finanzkrise, in der es passiert ist 2008. Das Währungspaar verringerte sich von 169.78 In 2008 An 115.00 In 2009.

Letztes Wort

Wenn Sie ganz oben auf der Tageshandelswelt spielen möchten, Sie müssen auf die Entwicklungen in Europa und Japan achten. Auch, Sie müssen viele Wirtschaftsdatenberichte sammeln und daran denken, früh zu sein, wenn Sie Ihr Live-Streaming-Diagramm zur Erstellung von Prognosen verwenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein