Zickzack-Angebots- und Nachfrage-Ablehnungsmuster Forex-Handelsstrategie für MT5

0
175
Zickzack-Angebot und Nachfrage-Ablehnungsmuster Forex-Handelsstrategie – Einstieg kaufen

Angebots- und Nachfragestrategien im Handel beginnen mit der Identifizierung der Angebots- und Nachfragezonen. Angebotszonen beziehen sich auf den Bereich auf dem Preisdiagramm, in dem viele Verkäufer bereit sind, in dieser Preisspanne zu verkaufen. Nachfragezonen hingegen beziehen sich auf den Bereich auf dem Preisdiagramm, in dem viele Käufer zum Kauf bereit sind.

Diese Strategie ist eine Methode, die es einfacher macht, potenzielle Angebots- und Nachfragezonen sowie die Signale zu identifizieren, die darauf hinweisen, dass sich die Preisbewegung möglicherweise von diesen Angebots- und Nachfragezonen aus umkehrt.

Zick-Zack-Indikator als Instrument zur Identifizierung von Angebots- und Nachfragezonen

Angebots- und Nachfragezonen werden typischerweise als Bereiche auf dem Preisdiagramm identifiziert, in denen sich die Preise schnell umkehren. Klassische Angebots- und Nachfragehändler verwenden bestimmte Muster, um diese Bereiche zu definieren. Zu diesen Mustern gehören Rallyes, Drops und Bases. Diese Muster haben unterschiedliche Kombinationen. Muster wie „Rally Base and Drop“ oder „Drop Base and Rally“ ähneln in gewisser Weise denen eines Swing High oder Swing Low. Fortsetzungsmuster hingegen sind entweder Rallye-Basis und Rallye oder Drop-Basis und Drop.

Obwohl dies die lehrbuchmäßige Methode zur Identifizierung von Angebots- und Nachfragezonen ist, gibt es eine einfachere Möglichkeit, einige dieser Zonen mithilfe des Konzepts von Swing-Hochs und Swing-Tiefs zu identifizieren. Swing-Hochs und Swing-Tiefs mit Mustern, die zeigen, dass sich der Preis aus diesem Bereich schnell nach oben oder unten bewegt hat, sind normalerweise auch Angebots- oder Nachfragezonen. Daher können wir einfach die Dochte der Kerzen, die das Swing-Hoch oder Swing-Tief bilden, als Grundlage für die Angebots- und Nachfragezonen verwenden.

Der Zick-Zack-Indikator kann zu diesem Zweck sehr nützlich sein. Der Zigzag-Indikator ist ein technischer Indikator, der Punkte auf dem Preisdiagramm identifiziert, an denen es steile Umkehrungen gibt, die größer sind als die mit dem Algorithmus des Indikators vorgegebene Variable. Dies identifiziert effektiv die Swing-Hochs und Swing-Tiefs der Preisbewegung. Der Zigzag-Indikator zeichnet dann eine Linie, die diese Swing-Hochs und Swing-Tiefs verbindet, wodurch ein Zickzack-ähnliches Muster entsteht.

Da der Zigzag-Indikator Swing-Hochs und Swing-Tiefs identifiziert und viele dieser Swing-Hochs und Swing-Tiefs auch Angebots- und Nachfragezonen sind, handelt es sich bei dem vom Indikator identifizierten Bereich um das Swing-Hoch oder Swing-Tief wahrscheinlich um eine Angebots- oder Nachfragezone.

Um wahrscheinliche Angebots- und Nachfragezonen zu identifizieren, sollten wir uns ansehen, wie sich die Preiskerzen auf dem Swing-Hoch oder Swing-Tief gebildet haben. Wenn dies darauf hindeutet, dass der Preis von diesem Niveau aus schnell umgedreht ist, könnte es sich wahrscheinlich um eine Angebots- oder Nachfragezone handeln. Anschließend markieren wir den Bereich auf den Dochten der Kerzen auf dem Swing-Hoch oder Swing-Tief und behandeln ihn als unsere Angebots- oder Nachfragezone. Dann warten wir auf die Preisbewegung, um den Bereich erneut zu besuchen und zu sehen, wie der Preis auf unsere Angebots- und Nachfragezonen reagiert. Wenn der Preis Anzeichen dafür zeigt, dass er sich umkehren wird, können wir davon ausgehen, dass es sich um eine Angebots- oder Nachfragezone handelt und dass sich der Preis umkehren könnte.

Zick-Zack-Indikator als Instrument zur Identifizierung von Angebots- und Nachfragezonen

Hammer- und Sternmuster unter Verwendung von Mustern auf dem Diagrammindikator

Umkehrkerzenmuster können ein verräterisches Zeichen dafür sein, dass der Preis kurz vor einer Trendwende steht. Das Gute an Candlestick-Mustern ist, dass sie von den meisten Umkehrsignalen die geringste Verzögerung aufweisen.

Das Hammer-Muster ist ein bullisches Umkehrmuster mit hoher Wahrscheinlichkeit, das aus einer Kerze mit einem kleinen Körper am oberen Ende der Kerze und einem langen Docht am unteren Ende besteht. Dies bedeutet, dass der Markt Preise von unten ablehnt.

Das Shooting Star-Muster ist das Gegenteil des Hammer-Musters. Es handelt sich um ein bärisches Umkehrmuster mit hoher Wahrscheinlichkeit, mit einem kleinen Körper unten und einem langen Docht oben. Dies bedeutet, dass der Markt die Preise von oben her umkehrt.

Der Patterns-on-Chart-Indikator ist ein benutzerdefinierter technischer Indikator, der verschiedene Candlestick-Muster automatisch identifiziert. Es beschriftet Kerzen automatisch, wenn ein Umkehrmuster erkannt wird. Die Kurzbezeichnungen und die entsprechenden Musternamen werden auch in der oberen linken Ecke des Diagramms angezeigt. Benutzer können auch die Typen ändern Candlestick-Muster, die der Indikator darstellt würde in den Einstellungen des Indikators identifiziert werden.

Hammer- und Sternmuster unter Verwendung von Mustern auf dem Diagrammindikator

Handelsstrategiekonzept

Wir werden den Zigzag-Indikator verwenden, um den Prozess der Identifizierung von Angebots- und Nachfragezonen zu vereinfachen. Wir markieren den Bereich, in dem der Zigzag-Indikator anhand der Dochte der Swing-High- oder Swing-Low-Kerze ein Swing-High oder Swing-Low identifiziert hat. Wir werden dann die Preisbewegung beobachten, während sie die Angebots- oder Nachfragezone erneut besucht.

Die Muster auf dem Kartenindikator werden dann verwendet, um uns dabei zu helfen, Hammer- und Sternschnuppenformationen objektiv zu identifizieren. Wir sollten auch visuell bestätigen, ob das vom Indikator identifizierte Muster tatsächlich ein Sternschnuppen- oder Hammermuster ist.

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Identifizieren Sie mithilfe des Zick-Zack-Indikators ein Swing-Tief, bei dem die Preisbewegung zeigt, dass sich der Preis von diesem Niveau aus schnell umkehrte.
  • Markieren Sie den Bereich am unteren Docht der Kerzen, die das Swing-Tief bilden, als Nachfragezone.
  • Warten Sie auf den Preis, um die Gegend erneut zu besuchen.
  • Geben Sie eine Kauforder ein, sobald die Muster auf dem Diagrammindikator ein Hammermuster identifizieren, das die Nachfragezone ablehnt.

Stop-Loss

  • Stellen Sie den Stop-Loss unterhalb der Nachfragezone ein.

Beenden

  • Legen Sie das Take-Profit-Ziel beim nächsten Swing-High fest.

Zickzack-Angebot und Nachfrage-Ablehnungsmuster Forex-Handelsstrategie – Einstieg kaufen

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Identifizieren Sie mithilfe des Zick-Zack-Indikators ein Swing-Hoch, bei dem die Preisbewegung zeigt, dass der Preis von diesem Niveau aus schnell umgekehrt ist.
  • Markieren Sie den Bereich am oberen Docht der Kerzen, die das Swing-Hoch bilden, als Versorgungszone.
  • Warten Sie auf den Preis, um die Gegend erneut zu besuchen.
  • Geben Sie einen Verkaufsauftrag ein, sobald die Muster auf dem Chart-Indikator ein Shooting-Star-Muster identifizieren, das die Versorgungszone ablehnt.

Stop-Loss

  • Legen Sie den Stop-Loss über der Versorgungszone fest.

Beenden

  • Legen Sie das Take-Profit-Ziel beim nächsten Swing-Tief fest.

Zickzack-Angebot und Nachfrage-Ablehnungsmuster Forex-Handelsstrategie – Einstieg verkaufen

Zusammenfassung

Angebots- und Nachfragehandelsstrategien sind in der Regel Handelsstrategien mit hoher Wahrscheinlichkeit. Viele professionelle Händler würden sagen, dass diese Art von Handelsstrategie von vielen hochprofitablen professionellen Händlern verwendet wird. Die manuelle Identifizierung von Angebots- und Nachfragezonen würde jedoch viel Übung und Geschick erfordern. Dies würde viel Zeit erfordern, um sich die Preisdiagramme anzusehen und sich mit der Entwicklung des Preises vertraut zu machen, um Angebots- und Nachfragezonen zu bilden. Diese Strategie vereinfacht den Prozess durch die Verwendung des Zick-Zack-Indikators und der Signale, die von den Mustern auf dem Chart-Indikator kommen.

Empfohlene MT5-Broker

XM-Vermittler

  • Gratis $ 50 Um sofort mit dem Handel zu beginnen! (Auszahlbarer Gewinn)
  • Einzahlungsbonus bis zu $5,000
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Preisgekrönter Forex-Broker
  • Zusätzliche exklusive Boni Während des ganzen Jahres

XM-Broker

>> Melden Sie sich hier für ein XM-Broker-Konto an <

FBS-Broker

  • Tauschen Sie 100 Bonus: Kostenlose 100 $, um Ihre Handelsreise anzukurbeln!
  • 100% Deposit Bonus: Verdoppeln Sie Ihre Einzahlung auf bis zu 10,000 $ und handeln Sie mit erhöhtem Kapital.
  • Nutzen Sie bis zu 1: 3000: Maximierung potenzieller Gewinne mit einer der Optionen mit der höchsten verfügbaren Hebelwirkung.
  • Auszeichnung als „Bester Kundenservice-Broker Asiens“.: Anerkannte Exzellenz in der Kundenbetreuung und im Service.
  • Saisonale Sonderangebote: Genießen Sie das ganze Jahr über eine Vielzahl exklusiver Boni und Aktionsangebote.

fbs-Broker

>> Melden Sie sich hier für ein FBS-Brokerkonto an <

Klicken Sie hier unten, um herunterzuladen:

Speichern

Speichern



Download-Zugang erhalten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier