Volumenflagge und Wimpelhandel Forex-Handelsstrategie

0
774

Volumenflagge und Wimpelhandel Forex-Handelsstrategie

Musterbasierte Handelsstrategien gehören zu den beliebtesten Arten von Handelsstrategien überhaupt. Besonders Neulinge fühlen sich von dieser Art von Strategien angezogen. Stellen Sie sich vor, Sie sehen Trading-Gurus, die zeigen, wie es gemacht wird, und es scheint zu funktionieren. Sie haben also ein neues Muster gelernt, zum Beispiel ein Kopf-Schulter-Muster oder ein Dreiecksmuster. Wenn Sie zu Ihren Diagrammen zurückkehren, stellen Sie fest, dass Sie bei dem Versuch, diese Muster zu identifizieren, ratlos sind. Wie kommt es, dass es für einige Händler zu einfach war, diese Muster zu erkennen, während Sie nicht einmal eines erkennen können?

Es gibt Möglichkeiten, die Suche nach Handelsmustern zu vereinfachen. Es geht darum zu wissen, wo man nach ihnen suchen muss. Zum Beispiel finde ich normalerweise, dass aufsteigende und absteigende Dreiecke in der Regel ununterbrochen sind und Unterstützungen oder Widerstände mit einer kontrahierenden Spanne auftreten, wenn man zu den niedrigeren Zeitrahmen geht. Wenn Sie also eine ununterbrochene Unterstützung oder einen ununterbrochenen Widerstand sehen, können Sie herauszoomen und ein Muster in den höheren Zeitrahmen erkennen. Umkehrmuster wie doppelte Hochs und Tiefs oder Kopf und Schultern sind in der Regel auch bei früheren Unterstützungs- und Widerstandsmustern zu finden. Für einige neue Händler kann dies jedoch immer noch kompliziert sein. Versuchen wir also, eine Technik zur Identifizierung von Fortsetzungsmustern zu betrachten, indem wir wissen, welchen Bereich wir betrachten müssen.

VWAPs als Musterjagdreviere

Die Verwendung gleitender Durchschnitte ist eines der besten Instrumente, wenn es darum geht, Bereiche zu identifizieren, in die der Preis zurückfallen könnte. Sie könnten entweder einen einzelnen gleitenden Durchschnitt und eine Gewichtung für den Preis verwenden, um den Bereich um diesen bestimmten gleitenden Durchschnitt herum zurückzuverfolgen, oder mehrere gleitende Durchschnitte verwenden und den Bereich zwischen diesen gleitenden Durchschnitten als Bereich verwenden, zu dem der Preis zurückgehen könnte. Dies liegt daran, dass der Preis selbst in einem Markt mit starkem Trend immer noch zum Mittelwert oder Durchschnitt zurückkehren würde. Darum geht es beim Retracement.

Diese Retracements sind oft auch eine Art Fortsetzungsmuster. Insbesondere einige Muster kommen in diesen Bereichen häufig und mit großem Erfolg vor: die Flaggen- und Wimpelmuster. Dies liegt daran, dass Flaggen und Wimpel eine Grundstruktur einer Expansionsphase sind, bei der es sich um den Pol handelt, einer Kontraktion, bei der es sich um den Körper der Flagge oder des Wimpels handelt, und einer weiteren Expansion, bei der es sich um den Ausbruch aus der Flagge oder dem Wimpel handelt. Es handelt sich um ein grundlegendes Retracement-Muster, Expansion-Kontraktion-Expansion.

Auch wenn gleitende Durchschnitte an sich schon großartig sind, könnte auch eine andere Art der Durchschnittspreisgestaltung verwendet werden, der volumengewichtete Durchschnittspreis (VWAP). Der Unterschied besteht darin, dass VWAPs beim Zeichnen ihrer Linien das Volumen berücksichtigen. Preisbewegungen sind nicht zweidimensional, nur Zeit und Distanz (Preisbewegung) sind die einzigen Messgrößen. Es ist dreidimensional und fügt das dritte Element der Zeit hinzu. Das Volumen könnte uns Aufschluss darüber geben, ob die Preisbewegung in so kurzer Zeit, die in einer Expansionsphase typisch ist, mit dem Volumen einhergeht. Wenn ja, dann ist die Expansionsphase ein Stimmungsumschwung in einem großen Teil des Marktes.

Die Verwendung des Bereichs zwischen einigen VWAPs ist sehr effektiv, um den Bereich zu markieren, in dem Flaggen und Wimpel auftauchen könnten.

Handelsstrategiekonzept

Um uns bei der Identifizierung von Flaggen und Wimpeln zu helfen, werden wir zwei VWAPs verwenden, einen 20-Perioden- und einen 50-Perioden-VWAP. Während eines Schubs sollte der 20-Perioden-VWAP beginnen, sich stark in Richtung des Schubs zu neigen. Dies würde bedeuten, dass die Expansionsphase tatsächlich Volumen hinter sich hat. Dann warten wir darauf, dass der Preis zwischen den beiden VWAPs zurückgeht. Wenn der Preis zwischen den beiden zurückgeht, versuchen wir herauszufinden, ob ein Flaggen- oder Wimpelmuster erkennbar ist. Wenn ja, warten wir, bis die Einrichtung unseres Handels abgeschlossen ist. Wenn nicht, wechseln wir zu einem anderen Währungspaar.

Wir werden auch den 200 Exponential Moving Average (EMA) verwenden, um unsere Trades am längerfristigen Trend auszurichten.

Indikatoren:

  • Volume_Weighted_MA: 20-Perioden (grün)
  • Volume_Weighted_MA: 50-Perioden (dunkelrosa)
  • 200 EMA (braun)

Währungspaar: beliebig

Zeitrahmen: beliebig

Handelssitzung: beliebig

Kauf-(Long-)Trade-Setup-Regeln

Eintrag

  • Die beiden Volume_Weighted_MAs sollten über dem 200 EMA liegen
  • Der 20-Perioden Volume_Weighted_MA sollte über dem 50-Perioden Volume_Weighted_MA liegen
  • Der Preis sollte sich nach oben ausdehnen und den Pol bilden
  • Der 20-Perioden Volume_Weighted_MA sollte nach oben tendieren
  • Warten Sie, bis der Preis zwischen der grünen und rosa Linie zurückgeht
  • Identifizieren Sie eine bullische Flagge oder einen Wimpel
  • Warten Sie, bis eine Kerze aus der Flagge oder dem Wimpel ausbricht
  • Geben Sie am Ende der Ausbruchskerze eine Kaufmarktorder ein

Stop-Loss

  • Legen Sie den Stop-Loss innerhalb des Körpers des Flaggen- oder Wimpelmusters fest

Take-Profit-

  • Legen Sie das Take-Profit-Ziel auf das Zweifache des Risikos fest

Setup-Regeln für den Verkauf (Short-)Handel

Eintrag

  • Die beiden Volume_Weighted_MAs sollten unter dem 200 EMA liegen
  • Der 20-Perioden Volume_Weighted_MA sollte unter dem 50-Perioden Volume_Weighted_MA liegen
  • Der Preis sollte sich nach unten ausdehnen und den Pol bilden
  • Der 20-Perioden Volume_Weighted_MA sollte nach unten tendieren
  • Warten Sie, bis der Preis zwischen der grünen und rosa Linie zurückgeht
  • Identifizieren Sie eine bärische Flagge oder einen bärischen Wimpel
  • Warten Sie, bis eine Kerze aus der Flagge oder dem Wimpel ausbricht
  • Geben Sie am Ende der Ausbruchskerze eine Verkaufsorder ein

Stop-Loss

  • Legen Sie den Stop-Loss innerhalb des Körpers des Flaggen- oder Wimpelmusters fest

Take-Profit-

  • Legen Sie das Take-Profit-Ziel auf das Zweifache des Risikos fest

Zusammenfassung

VWAP-Retracement-Strategien werden häufig im Aktienhandel eingesetzt. Einige Händler würden auf die gleiche Weise handeln und darauf warten, dass der Preis in einem Markt mit starkem Trend auf einen VWAP zurückgeht. Obwohl die Verwendung von VWAP im Devisenhandel nicht so verbreitet ist, gibt es niemanden, der uns davon abhält. Dies ist nur eine der Möglichkeiten, VWAP-Retracements zu handeln. Kombinieren Sie es mit dem sehr zuverlässigen Flaggen- und Wimpelmuster, und schon stehen Ihnen gewinnbringende Handelskonfigurationen bevor.

Empfohlener MT4-Broker

  • Gratis $ 50 Um sofort mit dem Handel zu beginnen! (Auszahlbarer Gewinn)
  • Einzahlungsbonus bis zu $5,000
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Preisgekrönter Forex-Broker
  • Zusätzliche exklusive Boni Während des ganzen Jahres

Empfohlener Broker

>> Fordern Sie hier Ihren $50-Bonus an <

Klicken Sie hier unten, um herunterzuladen:

Speichern

Speichern


Download-Zugang erhalten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier