MACD-Unterstützungs- und Widerstandszonendivergenz-Forex-Handelsstrategie für MT5

0
288
MACD-Unterstützungs- und Widerstandszonendivergenz-Forex-Handelsstrategie – Einstieg kaufen

Bei den Preisniveaus, von denen der Markt ausgegangen ist, handelt es sich häufig um Marktschwankungen, die entweder ein Swing-Hoch oder ein Swing-Tief sein können. Dies sind kritische Preispunkte, da der Markt diese Preisniveaus bereits in der Vergangenheit abgelehnt hat. Es besteht immer die Möglichkeit, dass der Preis dieses Preisniveau erneut ablehnt, wenn der Markt diese Niveaus erneut erreicht. Daher können große Swing-Hochs und Swing-Tiefs als Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus betrachtet werden, von denen der Preis abprallen kann.

Bei dieser Strategie handelt es sich um eine Umkehrhandelsstrategie, die auf Umkehrungen von Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus basierend auf Swing-Hochs und Swing-Tiefs handelt. Es nutzt auch auf Divergenzen basierende Signale als Mittel zur Bestätigung eines Umkehr-Setups, um bei jedem Umkehr-Handels-Setup eine Konfluenzebene hinzuzufügen.

Swing-Tiefs und Swing-Hochs als horizontale Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus

Die meisten Händler würden Unterstützungs- und Widerstandslinien als Linien beschreiben, die durch mehr als zwei Punkte verbunden sein können, an denen der Preis normalerweise abprallt, wobei Unterstützungslinien durch Swing-Tiefs und Widerstandslinien durch Swing-Hochs verbunden sind. Dies ist wahrscheinlich die Lehrbuchdefinition dessen, was eine Unterstützungs- oder Widerstandslinie ist. Wir könnten jedoch auch argumentieren, dass es in einem Preisdiagramm andere Merkmale geben könnte, die wir ebenfalls als Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus betrachten könnten, da der Preis dazu neigt, von diesen Niveaus abzuprallen.

Große Swing-Hochs und Swing-Tiefs können als horizontale Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus betrachtet werden. Die Idee ist, dass der Markt diese Niveaus bereits abgelehnt hat. Wenn der Preis also wieder die gleichen Niveaus erreicht, besteht immer eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich der Preis von dort aus umkehrt. Der Unterschied besteht darin, dass diese Niveaus erst dann als Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus bestätigt werden, wenn der Preis von ihnen abprallt.

Wir könnten auch sagen, dass ein wahrscheinlicher Grund dafür, dass Umkehrpreismuster wie Doppel-Tops und Doppel-Böden funktionieren, darin besteht, dass der Markt sich gerade von einem wichtigen horizontalen Unterstützungs- oder Widerstandsniveau umkehrt. Derselbe Grund könnte auch für die Bandbreite der Märkte gelten. Beachten Sie, dass die größten Preisschwankungen im Diagramm unten als Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus angesehen wurden, noch bevor eine klare Verbindungslinie zwischen den Schwankungspunkten verfügbar war.

Swing-Tiefs und Swing-Hochs als horizontale Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus

Umkehrsignale aus Divergenzen

Wie oben erwähnt, würde die Preisbewegung typischerweise Swing-Hochs und Swing-Tiefs bilden, wenn der Preis im Preisdiagramm auf und ab schwankt. Oszillator-Indikatoren ahmen in der Regel die Bewegungen der Preisbewegung nur dann nach, wenn sie in ihrem Indikatorfenster dargestellt werden. Daher weisen Oszillatoren oft Spitzen und Tiefen auf, die irgendwie mit den Swing-Hochs und Swing-Tiefs der Preisbewegung zusammenfallen.

Normalerweise hätten die Höhe und Tiefe der Spitzen und Täler eines Oszillators ungefähr die gleiche Intensität wie die Höhe und Tiefe der Swing-Hochs und Swing-Tiefs des Preises. Es gibt jedoch auch viele Szenarien, in denen die Intensität der Spitzen und Tiefpunkte der Swing- und Swing-Tiefs mit der eines Oszillators variieren würde. Dieses Szenario nennen wir Divergenzen.

Divergenzen sind gute Anzeichen für eine wahrscheinliche Trendwende. Daher nutzen viele profitable Händler dies als Grundlage für ihre Handelskonfigurationen.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den verschiedenen Arten von Abweichungen.

Umkehrsignale aus Divergenzen

Gleitende durchschnittliche Konvergenz und Divergenz

Moving Average Convergence and Divergence (MACD) ist ein beliebter technischer Oszillatortyp. Dieser Oszillator ist ein technischer Momentum-Indikator, der auf dem Konzept der gleitenden Durchschnittskreuzungen basiert.

Der MACD berechnet die Differenz zwischen zwei Exponential Moving Average (EMA)-Linien. Die Differenz zwischen den beiden EMA-Linien wird dann im Indikatorfenster entweder als MACD-Linie oder als Balken dargestellt. Positive MACD-Linien weisen auf eine bullische Trendtendenz hin, während negative MACD-Linien auf eine bärische Trendtendenz hinweisen.

Aus der MACD-Linie wird dann ein einfacher gleitender Durchschnitt (SMA) abgeleitet. Es wird auch als Signallinie im Anzeigefenster dargestellt. Kreuzungen zwischen der MACD-Linie und der Signallinie können als potenzielles Umkehrsignal betrachtet werden.

MACD-Divergenzindikator

Der MACD-Divergenzindikator ist ein benutzerdefinierter technischer Indikator, der automatisch Divergenzen zwischen dem MACD und der Preisbewegung erkennt. Es verfügt über einen Algorithmus, der die Spitzen und Tiefen der Schwankungen der MACD-Linie mit den entsprechenden Swing-Hochs und Swing-Tiefs der Preisbewegung vergleicht, um Divergenzen zu erkennen.

Dieser Indikator zeigt einen nach oben zeigenden Pfeil auf der MACD-Linie, um eine bullische Divergenz anzuzeigen, und einen nach unten zeigenden Pfeil auf der MACD-Linie, um eine bärische Divergenz anzuzeigen. Außerdem wird eine gestrichelte Linie dargestellt, um eine versteckte Divergenz anzuzeigen, und eine durchgezogene Linie, um eine regelmäßige Divergenz anzuzeigen.

MACD-Divergenzindikator

Handelsstrategiekonzept

Bei dieser Strategie handelt es sich um einen Zusammenfluss einer Unterstützungs- und Widerstandsumkehr und einer Divergenzumkehranzeige.

Unterstützungs- und Widerstandszonen werden manuell anhand der Dochte eines Swing-Hochs oder Swing-Tiefs identifiziert. In diesen Zonen werden wir mit möglichen Umkehrungen rechnen.

Der MACD-Divergenzindikator würde dann basierend auf einer gültigen Divergenz als Handelseintrittssignal verwendet werden. Allerdings sollten Händler dennoch visuell bestätigen, ob es sich bei der angezeigten Divergenz um eine tatsächliche Divergenz handelt.

Trade-Setup kaufen

Eintrag

  • Eine Unterstützungszone sollte anhand der Dochte der Preisablehnungskerzen identifiziert werden, die von einem Swing-Tief ausgehen.
  • Der Preis sollte die Unterstützungszone erneut erreichen und Anzeichen einer Preisablehnung zeigen.
  • Geben Sie eine Kauforder ein, sobald der MACD-Divergenzindikator eine bullische Divergenz erkennt.

Stop-Loss

  • Stellen Sie den Stop-Loss unterhalb der Unterstützungszone ein.

Beenden

  • Legen Sie das Take-Profit-Ziel beim nächsten Swing-High fest.

MACD-Unterstützungs- und Widerstandszonendivergenz-Forex-Handelsstrategie – Einstieg kaufen

Handelseinrichtung verkaufen

Eintrag

  • Eine Widerstandszone sollte anhand der Dochte der Preisablehnungskerzen identifiziert werden, die von einem Swing-Hoch ausgehen.
  • Der Preis sollte die Widerstandszone erneut erreichen und Anzeichen einer Preisablehnung zeigen.
  • Geben Sie einen Verkaufsauftrag ein, sobald der MACD-Divergenzindikator eine rückläufige Divergenz erkennt.

Stop-Loss

  • Stellen Sie den Stop-Loss über der Widerstandszone ein.

Beenden

  • Legen Sie das Take-Profit-Ziel beim nächsten Swing-Tief fest.

MACD-Unterstützungs- und Widerstandszonendivergenz-Forex-Handelsstrategie – Einstieg verkaufen

Zusammenfassung

Umkehr-Setups, die von Unterstützungs- oder Widerstandszonen ausgehen, können eine sehr praktikable Handelsstrategie sein. Einige Händler würden Umkehrungen von diesen Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus erwarten, ohne dass ein Umkehrsignal bestätigt wird. Einige würden sogar so weit gehen, begrenzte Einstiegsaufträge auf diesen Ebenen zu erteilen.

Diese Strategie ist jedoch ein konservativerer Ansatz, da wir immer noch eine Bestätigung einer wahrscheinlichen Umkehr mithilfe von Divergenzen verwenden.

Empfohlene MT5-Broker

XM-Vermittler

  • Gratis $ 50 Um sofort mit dem Handel zu beginnen! (Auszahlbarer Gewinn)
  • Einzahlungsbonus bis zu $5,000
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Preisgekrönter Forex-Broker
  • Zusätzliche exklusive Boni Während des ganzen Jahres

XM-Broker

>> Melden Sie sich hier für ein XM-Broker-Konto an <

FBS-Broker

  • Tauschen Sie 100 Bonus: Kostenlose 100 $, um Ihre Handelsreise anzukurbeln!
  • 100% Deposit Bonus: Verdoppeln Sie Ihre Einzahlung auf bis zu 10,000 $ und handeln Sie mit erhöhtem Kapital.
  • Nutzen Sie bis zu 1: 3000: Maximierung potenzieller Gewinne mit einer der Optionen mit der höchsten verfügbaren Hebelwirkung.
  • Auszeichnung als „Bester Kundenservice-Broker Asiens“.: Anerkannte Exzellenz in der Kundenbetreuung und im Service.
  • Saisonale Sonderangebote: Genießen Sie das ganze Jahr über eine Vielzahl exklusiver Boni und Aktionsangebote.

fbs-Broker

>> Melden Sie sich hier für ein FBS-Brokerkonto an <

Klicken Sie hier unten, um herunterzuladen:

Speichern

Speichern



Download-Zugang erhalten

Werden Sie mithilfe von Indikatoren intelligenter beim Devisenhandel

Schließen Sie sich über 100,000 Abonnenten an und erhalten Sie unseren 5-minütigen täglichen Newsletter zu den wichtigsten Themen im Devisenhandel.

Wir verkaufen oder teilen Ihre Informationen mit niemandem.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier