Lazy Trade Forex-Handelsstrategie – Version 3

0
638

Lazy Trade Forex-Handelsstrategie – Version 3

In letzter Zeit haben wir die Verwendungsmöglichkeiten des Heiken Ashi Smoothed-Indikators untersucht und mehrere Möglichkeiten gefunden, wie er genutzt und profitabel gemacht werden kann. Wir haben es mit dem 200 EMA verwendet, der uns gezeigt hat, wie man große Wellen fängt, während man mit dem langfristigen Trend handelt. Wir haben es auch mit dem Pivot-Point-Indikator verwendet, der uns auch gezeigt hat, wie er in Bezug auf Unterstützungs- und Widerstandsniveaus verwendet werden kann, genau wie es die großen Händler der institutionellen Prop-Trader tun.

Im weiteren Verlauf der Verwendung des Heiken Ashi Smoothed-Indikators im Rahmen unserer Lazy-Trade-Strategie werden wir seine Verwendung in Kombination mit dem Fibonacci-Retracement-Lineal untersuchen, das ein grundlegendes Werkzeug in jeder MT4-Plattform ist.

Nur ein kurzer Hintergrund für diejenigen, die mit dem Fibonacci-Retracement-Lineal und den Fibonacci-Verhältnissen nicht vertraut sind: Die Fibonacci-Verhältniszahlen sind eine Reihe von Verhältnissen, die vom italienischen Mathematiker Leonardo Bonacci entdeckt wurden. Er entdeckte, dass diese Verhältnisse in fast allem in der Natur zu finden sind, von einer Schneeflocke über die Blätter bis hin zu den Proportionen unseres Körpers. Damals war das magisch.

Erstaunlicherweise gelten diese Verhältnisse nicht nur für die Natur, sondern auch für den Handel. Joe DiNapoli diskutiert die Verwendung der Fibonacci-Retracements in seinem Buch „Trading with DiNapoli Levels“. Damals gab es keine eingebauten Lineale und Indikatoren, also entwickelte er eigene Programme und führte manuelle Berechnungen durch. Seine Strategie hat funktioniert und wird auch heute noch von vielen Händlern angewendet.

Das Konzept der Fibonacci-Handelsstrategie ist einfach. Messen Sie die Länge eines Schubs während eines Trendmarktes. Am Ende des Schubs sollte der Preis bis zu einem bestimmten Niveau im Fibonacci-Retracement-Lineal zurückgehen. Normalerweise sollte es entweder 38.2, 50 oder 61.8 sein, wobei 61.8 das perfekte Verhältnis oder den „Goldenen Schnitt“ darstellt. Sobald der Preis auf diese Niveaus zurückkehrt, sollte eine Umkehrkerze erscheinen, die die Wiederaufnahme des Trends signalisiert.

Ich persönlich finde diese Strategie sehr effektiv. Wenn Sie sich die Diagramme ansehen würden, würden Sie feststellen, dass diese Strategie in vielen Fällen funktioniert. Ich denke jedoch, dass die alleinige Verwendung von Umkehrkerzen nicht zu Trades mit hoher Wahrscheinlichkeit führt. Es gibt Zeiten, in denen Umkehrkerzen auf niedrigeren Fibonacci-Niveaus auftreten. Händler, die diese Strategie anwenden, würden dann auf diesen Niveaus Geschäfte tätigen, nur um dann bei höheren Fibonacci-Niveaus einen tieferen Preisrückgang festzustellen. Noch schlimmer ist, dass sich der Trend zeitweise völlig umkehrt, obwohl im Laufe der Zeit mehrere Umkehrkerzen erzeugt werden, was zu vielen Verlustgeschäften führt.

Diese Strategie zielt darauf ab, diese falschen Signale zu reduzieren, indem man sich nicht nur auf Umkehrkerzen verlässt, sondern den Heiken Ashi Smoothed-Indikator verwendet, um das Ende des Retracements und die Wiederaufnahme des Trends zu bestätigen.

Das Setup: Handel mit Fibonacci-Levels mit Heiken Ashi Smoothed Indicator-Bestätigung

Unser leeres Diagramm ohne Analyse hätte nur einen Indikator, den Heiken Ashi Smoothed-Indikator. Das Diagramm sollte in etwa so aussehen.

Beachten Sie auf einem rückläufigen Trenddiagramm den langen Streifen roter Heiken Ashi Smoothed-Kerzen und die Retracements, die durch den kurzen Streifen blauer Heiken Ashi Smoothed-Kerzen dargestellt werden.

Wenn Sie das Fibonacci-Retracement-Lineal verwenden würden, würden Sie feststellen, dass das Retracement auf einem der Niveaus stoppt, bevor es weitergeht. Der erste Schub ging auf 38.2 zurück, bevor er weiter anhielt.

Der zweite Schub ging erneut auf 38.2 zurück.

Der dritte Schub ging tiefer auf 76.4.

Der dritte lag erneut bei 38.2.

Wahrscheinlich kommen Sie jetzt auf die Idee. Fibonacci-Verhältnisse funktionieren.

Wie handeln wir also damit?

Eintrag kaufen:

  • Der jüngste Trend dürfte bullisch sein.
  • Markieren Sie die Hochs und Tiefs des jüngsten Aufwärtstrends basierend auf dem Heiken Ashi Smoothed-Indikator.
  • Lassen Sie zu, dass der Heiken Ashi Smoothed-Indikator rot wird, um einen Rückgang anzuzeigen.
  • Beachten Sie, dass der Preis die Fibonacci-Niveaus respektiert.
  • Sobald die Heiken Ashi Smoothed-Kerze blau wird, geben Sie den Schlusskurs der Kerze ein.

Stop-Loss: Stellen Sie den Stop-Loss ein paar Pips unter der Heiken Ashi Smoothed-Kerze ein.

Exit: Verfolgen Sie den Stop-Loss unterhalb der Heiken Ashi Smoothed-Kerze, bis der Stopp im Gewinn endet.

Eintrag verkaufen:

  • Der jüngste Trend dürfte bärisch sein.
  • Markieren Sie die Hochs und Tiefs der jüngsten rückläufigen Tendenz basierend auf dem Heiken Ashi Smoothed-Indikator.
  • Lassen Sie zu, dass der Heiken Ashi Smoothed-Indikator blau wird, was einen Rückgang anzeigt.
  • Beachten Sie, dass der Preis die Fibonacci-Niveaus respektiert.
  • Sobald die Heiken Ashi Smoothed-Kerze rot wird, geben Sie den Schlusskurs der Kerze ein.

Stop-Loss: Stellen Sie den Stop-Loss ein paar Pips über der Heiken Ashi Smoothed-Kerze ein.

Exit: Verfolgen Sie den Stop-Loss über der Heiken Ashi Smoothed-Kerze, bis der Stopp im Gewinn endet.

Zusammenfassung

Die Fibonacci-Level-Strategie allein ist eine funktionierende Strategie. Allerdings fällt es den meisten Händlern, die damit noch nicht vertraut sind, schwer, den richtigen Einstieg zu finden, wenn sie sich nur auf Umkehrkerzen stützen. Indem wir den Heiken Ashi Smoothed-Indikator als Einstiegssignal hinzufügen, erhalten wir eine höhere Eintrittswahrscheinlichkeit. Der Nachteil besteht jedoch darin, dass wir etwas später einsteigen als diejenigen, die nur Preisbewegungen und Kerzenmuster nutzen, was ihnen den besseren Preis beschert.

Beachten Sie auch, dass diese Strategie zwar in Trendmärkten sehr gut funktioniert, in Märkten mit Schwankungen jedoch zu einer Reihe von Verlusten führen würde. Um schwankende Märkte zu vermeiden, beobachten Sie anhand der Tiefs und Hochs, ob der Preis im Trend liegt.

Bei längeren Trends kann es auch zu langfristigen Trendumkehrungen kommen. Vermeiden Sie den Handel über dem fünften Schub, da dies möglicherweise bereits ein ausgedehnter Trend ist und sich bald umkehren könnte.

Für diejenigen, die den Handel mit Fibonacci-Levels erlernen möchten, ist dies ein guter Anfang.

Empfohlener MT4-Broker

  • Gratis $ 50 Um sofort mit dem Handel zu beginnen! (Auszahlbarer Gewinn)
  • Einzahlungsbonus bis zu $5,000
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Preisgekrönter Forex-Broker
  • Zusätzliche exklusive Boni Während des ganzen Jahres

Empfohlener Broker

>> Fordern Sie hier Ihren $50-Bonus an <

Klicken Sie hier unten, um herunterzuladen:

Speichern

Speichern



Download-Zugang erhalten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier