Die Engulfing Pattern Forex-Strategie

0
1258

Die Engulfing Pattern Forex-Strategie

Das Engulfing-Muster ist ein einfaches Candlestick-Muster, das entweder einen Schub oder eine Marktumkehr anzeigt. Es handelt sich um eine Kombination aus zwei gegenüberliegenden Kerzenhaltern, wobei der Körper der zweiten Kerze den Körper der ersten Kerze vollständig umhüllt. Ein bullisches Engulfing-Muster besteht aus einer bärischen Kerze, gefolgt von einer langen zinsbullischen Kerze, die den Körper der bärischen Kerze vollständig verdeckt. Ein bärisches Engulfing-Muster hingegen besteht aus einer zinsbullischen Kerze, gefolgt von einer langen bärischen Kerze, die von dieser überdeckt wird.

Die Engulfing-Pattern-Forex-Strategie 1

Aufgrund seiner Einfachheit ist das Engulfing-Muster ein häufig wiederkehrendes Muster, das leicht zu erkennen ist. Mit dem Engulfing-Muster wird es an einem Tag eine Handvoll Handelsmöglichkeiten geben, die genutzt werden können.

Der Trendfilter 100 Exponential Moving Average (EMA).

Das Engulfing-Muster funktioniert am besten in Verbindung mit anderen Indikatoren und Filtern, um die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Handels zu erhöhen.

Eine wichtige Sache, auf die Sie beim Handel mit dem Engulfing-Muster achten sollten, ist die Richtung des Trends. Der Handel mit dem Engulfing-Muster und dem Trend erhöht die Chancen, dass der Handel einen Gewinn bringt.

Um den mittelfristigen Trend zu identifizieren, verwenden wir den 100 exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA). Der Trend wird anhand der Lage des Preises im Verhältnis zum 100 EMA beurteilt. Wenn der Preis über dem 100 EMA liegt, wird der Trend als Aufwärtstrend betrachtet. Liegt der Preis unter dem 100 EMA, wird der Trend als Abwärtstrend betrachtet.

Eine weitere Überlegung wird die Steigung des 100 EMA sein. Ein nach oben geneigter 100 EMA wird als Aufwärtstrend angesehen, während ein nach unten geneigter EMA als Abwärtstrend betrachtet wird.

Long-Trade-Setups – Einstieg, Stop-Loss und Take-Profit

Damit ein bullisches Engulfing-Muster berücksichtigt werden kann, müssen die folgenden Regeln angekreuzt werden:

  1. Der 100 EMA zeigt nach oben
  2. Die Preisbewegung liegt oberhalb der 100 EMA
  3. Das rechte Ende des 100 EMA rollt sich nicht nach unten
  4. Es wird ein gültiges bullisches Engulfing-Muster erkannt

Der Candlestick Recognition Master-Indikator wird zur einfacheren Erkennung gültiger bullischer Engulfing-Muster verwendet. Der Indikator zeichnet „L_E“ auf Candlestick-Mustern auf, die als gültiges bullisches Engulfing-Muster erkannt werden.

Der Stop-Loss sollte einige Pips unterhalb des Musters platziert werden.

Was den Take-Profit angeht, legen wir einen Take-Profit auf Basis eines Risiko-Ertrags-Verhältnisses von 2:1 fest. Das bedeutet, dass wir für jeden Pip, den wir beim Stop-Loss riskieren, einen Take-Profit von zwei Pips anstreben.

Aufgrund der Vielzahl der im Diagramm verfügbaren Möglichkeiten markieren wir basierend auf den oben aufgeführten Regeln nur die Gewinner-Trades mit „W“ und die Verlust-Trades mit „L“. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für einen Aufwärtstrend mit mehreren Chancen.

Die Engulfing-Pattern-Forex-Strategie 2

Auf diesem Diagramm können Sie anhand des bullischen Engulfing-Musters 12 verschiedene Handelsmöglichkeiten erkennen. Wenn Trades auf der Grundlage unserer Regeln eines Stop-Losses ein paar Pips unter dem Muster und eines Take-Profits von 2:1 getätigt würden, wären von den zwölf abgeschlossenen Trades neun Trades gewonnen worden. Wenn Ihre Geldverwaltungsstrategie beispielsweise auf einen festen Betrag von 12 % Ihres Kapitals für jeden getätigten Trade festgelegt ist, hätten Sie mit den neun erfolgreichen Trades 1 % gewonnen, während Sie mit den drei verlorenen Trades nur 18 % verloren hätten, was Ihnen einen Nettogewinn beschert hätte Gewinn von 3 %. Nicht schlecht für ein paar Handelstage.

Short-Trade-Setup – Einstieg, Stop-Loss und Take-Profit

Genau wie das Long-Trade-Setup wäre auch unser Short-Trade-Setup für das bullische Engulfing-Muster immer noch in etwa das Gleiche, nur dass es umgekehrt ist.

Für unsere Handelsregeln sollte Folgendes angekreuzt werden, damit wir den Handel annehmen können:

  1. Der 100 EMA tendiert nach unten
  2. Die Preisbewegung liegt unterhalb der 100 EMA
  3. Das rechte Ende des 100 EMA rollt sich nicht nach oben
  4. Es wird ein gültiges bärisches Engulfing-Muster erkannt

Der Stop-Loss läge nun nur noch wenige Pips über dem rückläufigen Engulfing-Muster.

Die Take-Profit-Ziele würden weiterhin auf dem Chance-Risiko-Verhältnis von 2:1 basieren.

Auch hier markieren wir aufgrund der Anzahl der verfügbaren Trades die Gewinner-Trades lediglich als „W“ und die Verlierer-Trades als „L“.

Die Engulfing-Pattern-Forex-Strategie 3

Auf diesem speziellen Chart gibt es 13 bärische Engulfing-Muster, die unseren Handelsregeln entsprechen. Dies ist jedoch ein echter Live-Chart und in einem Live-Chart gibt es Verluststrähnen. Von den 13 Trades waren nur sieben Gewinn-Trades und sechs Verlust-Trades. Nicht besonders attraktiv, oder? Aber bevor Sie diese Strategie verwerfen, versuchen wir zunächst, sie zu berechnen. Denken Sie daran, dass wir ein Risiko-Ertrags-Verhältnis von 2:1 verwenden. Auch hier legen wir unsere Geldmanagementregel auf nur 1 % Risiko pro Trade fest. Die sieben erfolgreichen Trades hätten 14 % zugelegt, während die sechs verlorenen Trades Sie nur 6 % Ihres Kontos verloren hätten. Dadurch erzielen Sie immer noch einen Nettogewinn von 8 % Wachstum auf Ihrem Handelskonto. Und beachten Sie, es sind nur ein paar Handelstage.

Zusammenfassung

Die Anwendung dieser Strategie mit dem Verschlingungsmuster ist wie ein Maschinengewehrfeuer. Es wird viele Trades geben, die abgeschlossen werden könnten, es wird viele Trades mit Gewinn geben und ja, es wird auch mehrere Trades mit Verlust geben. Da der Take-Profit jedoch auf einem Risiko-Ertrags-Verhältnis von 2:1 basiert, ist das Gewinnpotenzial auch dann noch vorhanden, wenn die Gewinnquote auf nur 50 % sinken würde.

Für diese Art von Strategie gilt das Gesetz des Durchschnitts. Was ich damit sagen möchte, ist auf die Anzahl der verfügbaren Trades zurückzuführen. Wenn jede Gelegenheit genutzt wird, können Sie Ihr Konto aufgrund der durchschnittlichen Zeiten, in denen Sie gewinnen werden, dennoch vergrößern, auch wenn es Trades mit Verlust und Verluststrähnen gibt.

Aufgrund der Natur dieser Strategie, bei der die Gewinnquote sinken könnte, würde ich Ihnen dringend empfehlen, eine geeignete Risikomanagementstrategie zu verwenden. Setzen Sie nicht alles auf einen Trade, das wäre Glücksspiel. Handeln Sie mit Bedacht. Erweitern Sie Ihr Konto.

Empfohlener MT4-Broker

  • Gratis $ 50 Um sofort mit dem Handel zu beginnen! (Auszahlbarer Gewinn)
  • Einzahlungsbonus bis zu $5,000
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Preisgekrönter Forex-Broker
  • Zusätzliche exklusive Boni Während des ganzen Jahres

Empfohlener Broker

>> Fordern Sie hier Ihren $50-Bonus an <

Klicken Sie hier unten, um herunterzuladen:

Speichern

Speichern



Download-Zugang erhalten

Werden Sie mithilfe von Indikatoren intelligenter beim Devisenhandel

Schließen Sie sich über 100,000 Abonnenten an und erhalten Sie unseren 5-minütigen täglichen Newsletter zu den wichtigsten Themen im Devisenhandel.

Wir verkaufen oder teilen Ihre Informationen mit niemandem.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier